Weltreiterspiele - Deutsche Springreiter gewinnen Bronze

Weltreiterspiele - Deutsche Equipe springt zu Bronze Sportschau 22.09.2018 00:53 Min. Verfügbar bis 22.09.2019 Das Erste

Weltreiterspiele in den USA

Weltreiterspiele - Deutsche Springreiter gewinnen Bronze

Die deutschen Springreiter haben bei den Weltmeisterschaften in den USA Bronze gewonnen.

Marcus Ehning und sein Pferd überwinden das Hindernis

Die Medaille sicherte am Freitag (21.09.2018) in Tryon Marcus Ehning als letzter deutscher Starter. Der 44-Jährige aus Borken blieb mit "Pret A Tout" in der entscheidenden Runde nervenstark und schaffte eine Nullrunde.

Das deutsche Team krönte eine Aufholjagd, nachdem es in der ersten von drei Runden nur auf Rang acht geritten war. Zum Quartett gehörten neben Ehning die überragende Simone Blum mit "Alice" sowie Maurice Tebbel mit "Don Diarado" und Laura Klaphake mit "Catch me if you can".

Neuer Weltmeister sind die USA, die sich in einem dramatischen Stechen gegen Schweden durchsetzten.

Mit dem dritten Platz sicherte sich das deutsche Team in den USA die direkte Qualifikation für die olympischen Spiele in Tokio 2020 - so wie die anderen Mannschaften unter den besten Sechs. "Das war das Minimalziel", wie Dennis Peiler sagte, der Sport-Geschäftsführer der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Blum erneut mit überragender Vorstellung

Einen perfekten Start lieferte wieder einmal Blum. Als Startreiterin zeigte sie erneut keine Nerven, zum dritten Mal meisterte sie in Tryon den Parcours ohne Abwurf. Weniger gut lief es bei Klaphake, die mit vier Fehlerpunkten auf dem Konto aus dem Stadion ritt. Auch Tebbel kassierte an der selben Stelle wie Klaphake einen Abwurf. Im Ziel kam zudem noch ein Strafpunkt wegen Zeitüberschreitung dazu. So musste Ehning mit einer Nullrunde die Bronzemedaille sichern.

Blum liegt in der Einzelwertung vorne

In der Einzelwertung führt Simone Blum nach ihrer dritten Nullrunde das Klassement vor dem Österreicher Max Kühn mit "Chardonnay" und dem Schweizer Martin Fuchs mit "Clooney" an. Die Medaillen im Einzel werden zum Abschluss der WM am Sonntag vergeben.

Thema in: Sport aktuell, Deutschlandfunk, 21.09.18, 22.50 Uhr

sid/dpa | Stand: 21.09.2018, 23:05

Darstellung: