Para-Schwimm-WM: Krawzow verpasst Medaille knapp, Talent Kaps überrascht

Para-Schwimm-WM: Krawzow verpasst Medaille knapp, Talent Kaps überrascht

Sportschau 12.09.2019 01:46 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 Das Erste

Para-Schwimmerin Elena Krawzow hat bei der WM in London die Bronzemedaille nur um wenige Zentimeter verpasst. Für Johannes Weinberg reichte es am Ende nur für Rang acht. Der erst 17-jährige Justin Kaps schwamm bei den 400 Metern Freistil auf Rang fünf.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: