Kekulé: "Olympia 2020 in Tokio ausgeschlossen"

Alexander Kekule: "Für Viren kein tolleres Fest als Olympische Spiele" Sportschau 21.03.2020 03:11 Min. Verfügbar bis 21.03.2021 Das Erste

Virologe im Interview mit der Sportschau

Kekulé: "Olympia 2020 in Tokio ausgeschlossen"

Kein Olympia in Tokio und keine Fußballspiele vor Zuschauern mehr in diesem Sommer: Virologe Alexander Kekulé hat klare Vorstellungen davon, wie das Sportjahr 2020 weitergeht.

"Ich halte das für ausgeschlossen, dass wir in Tokio dieses Jahr die Olympischen Spiele austragen können", sagte der Biochemiker in einem Gespräch mit der Sportschau am Samstag (21.03.2020). Alexander Kekulé ist der Ansicht, dass die "ganz große Welle" an Infizierten in Japan noch bevorstehe. Außerdem seien die Spiele mit Zuschauern aus aller Welt geplant. Es sei daher unverantwortlich, die vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) weiterhin vom 24. Juli bis 9. August geplanten Spiele auszutragen.

"Es gibt für Viren quasi kein tolleres Fest als so eine Veranstaltung", so Professor Kekulé. Es gelte, später im Lauf des Jahres zu prüfen, ob eine Verlegung der Spiele ins Jahr 2021 aus gesundheitlichen Gründen möglich sei.

Kein Profifußball mehr vor Zuschauern

Der Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie am Universitätsklinikum Halle/Saale ist zudem der Ansicht, dass es 2020 in Deutschland keinen Profifußball mehr vor Zuschauern geben werde. "Großveranstaltungen, bei denen man 60.000 Menschen in einem Stadion zusammenbringt, die sehe ich tatsächlich in diesem Jahr auch nicht", schloss sich Kekulé weitgehend der Meinung von Professor Jonas Schmidt-Chanasit an. Der Virologe hatte dem NDR gesagt, dass er damit rechne, dass in diesem Jahr überhaupt nicht mehr Fußball gespielt werde.

Kekulé ging bei der Sportschau nicht ganz so weit, sagte jedoch: "Wenn ich jetzt Berater des Fußballs wäre, dann würde ich sagen, im September irgendwann könnte es sich bessern, aber vorher höchstwahrscheinlich nicht." Die Spiele in der Bundesliga und 2. Liga sind bislang offiziell erst bis zum 2. April ausgesetzt - in der 3. Liga bis zum 30. April.

Thema in: Sportschau, Das Erste, Samstag, 21.03.2020, 18 Uhr.

red | Stand: 21.03.2020, 15:09

Darstellung: