DOSB-Präsidiumssitzung: Klage gegen Initiative 2030

DOSB-Präsidiumssitzung: Klage gegen Initiative 2030

Sportschau 06.12.2019 01:55 Min. Verfügbar bis 06.12.2020 Das Erste Von ARD-Reporter Tim Brockmeier

Die privatwirtschaftliche Initiative für Olympische und Paralympische Winterspiele 2030 in Thüringen und Sachsen muss sich nach der Ablehnung durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) auch auf rechtliche Konsequenzen einstellen.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: