Hockey-EM: Deutsche Damen souverän ins Halbfinale

 Bundestrainer Xavier Reckinger bei einer Ansprache mit Spielerinnen

Hockey-EM

Hockey-EM: Deutsche Damen souverän ins Halbfinale

Deutschlands Hockey-Damen haben bei der Hallen-Europameisterschaft in Weißrussland nach drei Siegen in drei Gruppenspielen das Halbfinale erreicht.

Nach dem 4:1 (2:0)-Erfolg zum Auftakt gegen Tschechien gewann die DHB-Auswahl am Freitag (24.01.2020) in Minsk auch ihr zweites Match des Tages mit 4:3 (1:1) gegen die Ukraine.

"Das war ein guter Schritt, um sich noch mehr einzuspielen für das Halbfinale", sagte Bundestrainer Akim Bouchouchi nach dem zweiten Dreier.

Jetzt gegen Weißrussland

Hanna Valentin, die auch schon gegen Tschechien einen Treffer zum Sieg beigesteuert hatte, und Lea Stöckel erzielten beim knappen Erfolg über die lange gleichwertige Ukraine jeweils zwei Tore.

Im abschließenden Vorrundenmatch gelang der DHB-Auswahl am Samstag ein 7:3 (3:3) über Belgien. In der Vorschlussrunde treffen die Titelverteidigerinnen ebenfalls am Samstag (17.15 Uhr) auf Gastgeber Weißrussland. Die Niederlande und Tschechien bestreiten das zweite Semifinale (18.45 Uhr).

sid/dpa | Stand: 25.01.2020, 12:06

Darstellung: