Handballerinnen bezwingen Kroatien deutlich

Deutschland gegen Kroatien - das komplette Handball-Spiel der Frauen Sportschau 26.10.2019 01:16:54 Std. Verfügbar bis 26.10.2020 Das Erste

Deutschland - Kroatien 32:23

Handballerinnen bezwingen Kroatien deutlich

Deutschlands Handballerinnen haben im Testspiel gegen Kroatien Selbstvertrauen für die anstehende WM getankt. Anschließend verkündete der DHB, mit Bundestrainer Henk Groener verlängern zu wollen.

Drei Tage nach dem 21:21 in Zagreb gewann die Mannschaft von Bundestrainer Groener am Samstag (26.10.19) in Hannover mit 32:23 (16:11) und präsentierte sich in deutlich verbesserter Form. Beste Werferinnen waren Alicia Stolle und Antje Lauenroth mit je sechs Treffern sowie Emily Bölk, die fünf Mal traf.

Frühe, deutliche Führung

Vor knapp 10.000 Zuschauern machte es das DHB-Team diesmal von Beginn an besser. Nach etwas mehr als zehn Minuten lag es gegen schwache Gäste mit 7:1 in Führung. Im Anschluss steigerten die Kroatinnen ihre Abwehrleistung, der deutsche Sieg blieb aber ungefährdet.

Die WM in Japan beginnt für die DHB-Auswahl am 30. November mit dem Auftaktspiel gegen Brasilien. Beim "Tag des Handballs" in der niedersächsischen Landeshauptstadt hatten zuvor auch die deutschen Männer Kroatien 24:23 besiegt.

DHB will mit Groener verlängern

Nach der Partie verkündete Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handball-Bundes (DHB), dass der Verband den Vertrag mit Bundestrainer Groener noch vor WM-Beginn verlängern wolle. Das habe das Präsidium entschieden, "weil wir von seiner Arbeit überzeugt sind", sagte Michelmann. Der aktuelle Vertrag des 59-jährigen Niederländers läuft noch bis zum 31. August 2020.

"Ich freue mich natürlich über das Vertrauen", sagte Groener. "Ich denke, die Gespräche werden wir schon erfolgreich abschließen." Groener trainiert die DHB-Auswahl seit Anfang 2018. Bei der WM in Japan, soll mindestens der siebte Platz erreicht werden. Dieser würde zur Teilnahme am Qualifikationsturnier für Olympia berechtigen. "Wir brauchen mit der Truppe eine Top-Leistung, um die Ziele zu erreichen, die wir uns selbst gesteckt haben", sagte Groener mit Blick auf das Turnier.

Statistik

Handball · Länderspiele Deutschland Frauen · 1. Spieltag 2019

Samstag, 26.10.2019 | 17.30 Uhr

Flagge Deutschland

Deutschland

Eckerle, Roch – Rode, Stolle (6), Weigel (1), Grijseels, Naidzinavicius (3/3), Zschocke (2), Bölk (5) – Behrend (1), Berger (1), Zapf (2), Braun – Behnke (4), Lauenroth (6), Schmelzer (1)

32
Flagge Kroatien

Kroatien

Pijevic – Besen, Dezic (9/3), S. Posavec (3), Schuster (3), Guskic, Marazovic (1), Prkacin (1) – Miocinovic (1), Vukojevic, P. Posavec (2), Simara – Civljak (1), Kalaus (1), Lisjak (1), Senvald

23

Fakten und Zahlen zum Spiel

Deutschland Kroatien
Siebenmeter 4 Würfe, 3 Treffer 3 Würfe, 3 Treffer
Strafminuten 10 Min. 8 Min.

Schiedsrichter:

  • Nastase (Rumänien), Stancu (Rumänien)

Stand der Statistik: Samstag, 26.10.2019, 19:09 Uhr

sid/dpa | Stand: 26.10.2019, 20:22

Darstellung: