Handball - Kiel hält Flensburg auf Distanz

Nikola Bilyk (THW Kiel)

Handball-Bundesliga, 26. Spieltag

Handball - Kiel hält Flensburg auf Distanz

Der THW Kiel hat nach einem Kraftakt eine überraschende Niederlage in der Handball-Bundesliga abgewendet.

Der Tabellenführer gewann bei GWD Minden dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit 29:26 (16:17) und feierte den siebten Sieg in der Liga nacheinander. Mit 42:8 Punkten liegt der THW weiter klar vor der SG Flensburg-Handewitt (40:12), die 30:23 (14:12) gegen die MT Melsungen gewann, allerdings bereits ein Spiel mehr absolviert hat.

Ekberg mit sieben Treffern

Beste Werfer der Kieler war Niclas Ekberg mit sieben Treffern, Rune Dahmke und Miha Zarabec steuerten jeweils fünf Tore bei. Bei Flensburg ragte Marius Steinhauser mit acht Treffern heraus.

Unterdessen rettete die HSG Wetzlar ihren 31:30 (16:12)-Erfolg gegen Frisch Auf Göppingen gerade noch ins Ziel. Zwischenzeitlich hatte Wetzlar auch dank der neun Treffer von Kristian Björnsen bereits mit sechs Toren Vorsprung geführt - am Ende wurde es für die Hessen nochmal eng.

Rhein-Neckar Löwen siegen weiter

Jannik Kohlbacher liegt beim Wurf in der Luft

Jannik Kohlbacher liegt beim Wurf in der Luft

Bereits am Dienstag waren die Rhein-Neckar Löwen mit ihrem neuen Coach Martin Schwalb in der Erfolgsspur geblieben. Das 26:23 (14:10) war der dritte Pflichtspielerfolg der Mannheimer in der dritten Partie unter der Regie des 56-Jährigen. Die Löwen legten mit viel Tempo los. Das 1:0 der Leipziger beantworteten der Schweizer Löwen-Spielmacher Andy Schmid und seine Teamkollegen bis zur neunten Minute mit sieben Treffern in Serie. Die Gäste aus Sachen kamen im Anschluss besser ins Spiel und hielten die Partie bis zum 19:21 (49.) offen. Am Sonntag geht es für das Schwalb-Team dann zum Rekordmeister THW Kiel.

Füchse nur remis beim Bergischen HC

Mit einem Teilerfolg endete das Bundesliga-Debüt für Michael Roth als Trainer bei den Füchsen Berlin. Beim Bergischen HC kamen die Hauptstädter durch einen Treffer von Dainis Kristopans noch zu einem 26:26 (12:17). "Wir machen zu viele einfache Fehler", haderte der 58-jährige Roth während einer Auszeit in der ersten Hälfte. Erst danach gingen die Füchse gegen die Bergischen Löwen konzentrierter zu Werke.

Eine Niederlage musste derweil Michael Haaß als neuer Spielertrainer des HC Erlangen beim 20:24 gegen den SC Magdeburg hinnehmen. Zur Halbzeit hatten die Franken noch mit 13:11 geführt. In einer harten Partie sahen die Erlanger Christopher Bissel und Petter Overby sowie der Magdeburger Erik Schmidt die Rote Karte.

Hannover siegt wieder

Der TSV Hannover-Burgdorf hat derweil vorerst den Sprung auf Rang vier geschafft. Der Club von Trainer Antonio Carlos Ortega entschied das Nord-Duell beim Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen am Dienstag mit 32:24 (14:12) für sich und gewann nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie zum 16. Mal in dieser Saison. Nordhorn bleibt mit zwei Siegen abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Eine Halbzeit lang konnten die Gastgeber um Torjäger Robert Weber vor 2863 Zuschauern mit dem Bundesliga-Überraschungsteam gut mithalten und gingen mit einem Zwei-Tore-Rückstand in die Pause. Erst nach dem Seitenwechsel zogen die Recken nach einer Leistungssteigerung davon und siegten am Ende problemlos. Alfred Jonsson und Morten Olsen waren mit jeweils vier Toren beste Schützen der Gäste. Für Nordhorn erzielten Weber und Georg Pöhle je fünf Treffer.

Statistik

Handball · 1. Bundesliga · 26. Spieltag 2019/2020

Mittwoch, 04.03.2020 | 19.00 Uhr

Wappen GWD Minden

GWD Minden

Christensen, Semisch – Rambo (7), Reißky, Knorr (1), Padschywalau, Michalczik (2), Pusica, Sawwas – Gulliksen, Staar (4), Korte, Ritterbach (7) – Gullerud (5), Meister

26
Wappen THW Kiel

THW Kiel

N. Landin, Schröder – Reinkind (2), Weinhold (3), Duvnjak (3), Zarabec (5), Bilyk (2), Horak, L. Nilsson – Ekberg (7/7), Rahmel, Dahmke (5), M. Landin – Pekeler, Wiencek (2)

29

Fakten und Zahlen zum Spiel

GWD Minden THW Kiel
Siebenmeter 2 Würfe, 0 Treffer 7 Würfe, 7 Treffer
Strafminuten 8 Min. 6 Min.

Zuschauer:

  • 2.657

Schiedsrichter:

  • S. Thiyagarajah (Gummersbach), R. Thiyagarajah (Gummersbach)

Stand der Statistik: Mittwoch, 04.03.2020, 20:49 Uhr

Stand: 04.03.2020, 21:03

Darstellung: