Handball - THW Kiel gewinnt das Topspiel

19. Spieltag, Bundesliga

Handball - THW Kiel gewinnt das Topspiel

Rekordmeister THW Kiel hat das Spitzenspiel der Handball-Bundesliga gegen die Rhein-Neckar Löwen gewonnen.

Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason besiegte am Donnerstag (27.12.2018) im Verfolgerduell den Vizemeister mit 31:28 (16:15) und verabschiedete sich mit dem 15. Ligasieg in Folge als Tabellenzweiter in die sechswöchige WM-Pause.

Bester Kieler Torschütze war Harald Reinkind mit sieben Treffern. Aufseiten der Löwen traf Linksaußen Gudjon Valur Sigurdsson (9/2) am häufigsten.

Kiel liegt mit 34:4-Punkten vier Zähler hinter dem verlustpunktfreien Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt. Der Abstand der drittplatzierten Löwen (31:7) auf die Spitze beträgt nach 19 Spieltagen sieben Punkte.

Kohlbacher: "Meisterschaft dürfen wir auf keinen Fall abhaken"

Sportschau 27.12.2018 01:22 Min. ARD

Hitzig-hochklassiges Duell

Zwei Wochen vor dem WM-Start schenkten sich beide Mannschaften vor 10.285 Zuschauern in der ausverkauften Arena nichts und lieferten sich lange Zeit ein hitzig-hochklassiges Duell auf Augenhöhe. Während mit den Kielern Andreas Wolff und Steffen Weinhold sowie Steffen Fäth bei den Löwen drei Schlüsselspieler von Bundestrainer Christian Prokop weitgehend draußen saßen, lief THW-Kreisläufer Patrick Wiencek in der entscheidenden Phase heiß.

Auch dank der Treffer des Nationalspielers setzten sich die Hausherren, angetrieben von ihren heißblütigen Fans, von 21:21 (41.) auf 27:23 (52.) ab. Als Wolff dann einen Siebenmeter von Sigurdsson entschärfte und Wiencek vorn erneut traf, war die Partie praktisch entschieden.

SC Magdeburg gewinnt Bundesliga-Krimi in Leipzig

Sportschau 27.12.2018 00:58 Min. ARD

Magdeburg mit Sieg im Ost-Duell

Der SC Magdeburg stoppte unterdessen seine Negativserie in der Liga. Im Ost-Duell bei DHfK Leipzig gewann das Team von Trainer Bennet Wiegert 25:24 (11:13) und blieb nach drei Niederlagen in der Bundesliga erstmals wieder siegreich. Mit 28:10 Punkten ist Magdeburg Vierter.

Thema in: Sport aktuell, Deutschlandfunk, Donnerstag, 27.12.18, ab 22.50 Uhr

Statistik

Handball · 1. Bundesliga · 19. Spieltag 2018/2019

Donnerstag, 27.12.2018 | 19.00 Uhr

Wappen THW Kiel

THW Kiel

N. Landin (1), Wolff – Reinkind (7), Vujin, Weinhold, Duvnjak (2), Zarabec (1), Bilyk, S. Firnhaber – Ekberg (6/4), Rahmel, Dahmke, M. Landin (3), Nilsson (5) – Pekeler (2), Wiencek (4)

31
Wappen Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen

Appelgren, Palicka – Lipovina, Petersson (4), Larsen (2), Schmid (7), Fäth – Groetzki (1), Radivojevic, Abutovic, Sigurdsson (9/2), Taleski, Tollbring – Guardiola (1), Kohlbacher (3), Nielsen (1)

28

Fakten und Zahlen zum Spiel

THW Kiel Rhein-Neckar Löwen
Siebenmeter 4 Würfe, 4 Treffer 2 Würfe, 2 Treffer
Strafminuten 6 Min. 8 Min.

Zuschauer:

  • 10.285

Schiedsrichter:

  • Geipel (Teutschenthal), Helbig (Landsberg (Saalekreis))

Stand der Statistik: Donnerstag, 27.12.2018, 21:00 Uhr

dpa/sid | Stand: 27.12.2018, 20:55

Darstellung: