HBL-Geschäftsführer Bohmann: "Sehe derzeit keine akute Insolvenzgefahr"

HBL-Geschäftsführer Bohmann: "Sehe derzeit keine akute Insolvenzgefahr"

Sportschau 17.03.2020 01:58 Min. Verfügbar bis 17.03.2021 Das Erste

In der Handball-Bundesliga haben die Spieler der Klubs die Möglichkeit, Kurzarbeit zu beantragen. Frank Bohmann, Geschäftsführer der HBL, ist sich sicher, dass auch jeder Klub einen Antrag stellen wird, um die Insolvenz zu vermeiden.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: