NFL Free Agency - ein Blick auf die begehrtesten Spieler

Nick Foles - Superbowl MVP

NFL Free Agency - die besten Kandidaten

NFL Free Agency - ein Blick auf die begehrtesten Spieler

Von Tim Rausch

Sonntagabend (10.03.2019) ist es wieder soweit: Die neue NFL-Saison beginnt offiziell - und Spieler, deren Verträge nicht verlängert wurden, können mit neuen Teams auf Superbowljagd gehen. Sportschau.de stellt die besten verfügbaren Spieler vor.

Superbowl-MVP verfügbar

Welcher Football-Fan erinnert sich nicht an den jetzt schon legendären Spielzug der Philadelphia Eagles im Superbowl 2018? Einen letzten Versuch hatten die Eagles, um in die Endzone zu gelangen. Trickspielzug: Tight End Trey Burton wirft auf Quarterback Nick Foles und ebnet so den Weg für den Gewinn des Superbowl. Superbowl-MVP Nick Foles ist nun vertragslos und heiß umworben.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

"Wir hatten das Glück in den vergangenen Jahren zwei starke Quarterbacks zu haben. Wir haben viel mit Nick Foles geredet und entschieden, ihn gehen zu lassen", sagt Manager Howie Roseman über den Quarterback.

Vergangene Saison startete er fünf Spiele, gewann vier und warf für sieben Touchdowns. Der 30-Jährige überzeugt durch Genauigkeit in seinen Würfen. Es passiert nur selten, dass ein Quarterback seines Kalibers auf den freien Markt gelangt. Das Team, was ihn unter Vertrag nimmt, wird glücklich sein, auf der wichtigsten Position in der NFL einen Top-Spieler zu haben.

Trey Flowers - der "moderne" Defensive-Lineman

Trey Flowers

Trey Flowers - einer der besten vertragslosen Defensiv-Lineman

9,5 Sacks in der vergangenen Saison katapultieren Defensive End Trey Flowers vom Superbowl-Sieger New England Patriots ganz oben auf die Liste. Er galt unter Bill Belichick als "Schweizer Taschenmesser" in der Defensive - also ein Alleskönner, der mehrere Positionen spielen kann. Der erst 25 Jahre alte Flowers gilt als einer der vielversprechendsten Passrusher.

Die persönliche Statistik von Flowers spielte im System der Patriots eine untergeordnete Rolle. Belichick war es stets wichtiger, den gegnerischen Quarterback durch verschiedene Formationen zu verwirren und unter Druck zu setzen, als Sacks zu generieren.

Flowers teamanführende 9,5 Sacks waren sozusagen das Sahnehäubchen auf der Torte. Mit zwei Superbowl-Siegen im Gepäck wird er eine gute Verstärkung für jedes Team sein.

Earl Thomas - Erfahrung pur

Earl Thomas

Erfahrung pur - Earl Thomas

Um neun Saisons ein Stammspieler in der NFL zu sein, braucht es mehr als nur Talent. Earl Thomas, der einst "Anführer" des berüchtigten Abwehrbollwerks der Seattle Seahawks war, sucht einen neuen Arbeitsgeber. Die vergangenen neun Saisons spielte er für die Seahawks auf der Free Safety Position.

In seiner jetzt schon ruhmreichen Karriere kommt er auf 28 Interceptions, 664 Tackles und drei Touchdowns. Thomas überwacht als Free Safety das gesamte Feld und ist einer der Besten, wenn es darum geht, gegnerische Offensivkonzepte zu erkennen und zu unterbinden. Trotz seiner schweren Knieverletzung im vergangenen Jahr dürften viele Teams interessiert sein. Er bringt einen Superbowlring und eine Menge Erfahrung mit.

Stand: 08.03.2019, 15:23

Darstellung: