NFL - "Gronk" und Brady wieder vereint

New England Patriot Rob Gronkowski (r.) spricht sich mit Tom Brady (l.) ab

American Football

NFL - "Gronk" und Brady wieder vereint

In der US-amerikanischen Football-Liga NFL gibt es ein spektakuläres Comeback: Rob Gronkowski gibt den Ruhestand auf und spielt künftig wieder mit Tom Brady zusammen.

Der Tight End folgt dem Superstar-Quarterback zu den Tampa Bay Buccaneers. Dies gaben die "Bucs" am Dienstagabend (21.04.2020) offiziell bekannt.

Das Duo war bis zu Gronkowskis vermeintlichem Karriereende vor gut zwei Jahren zusammen sehr erfolgreich für die New England Patriots aktiv. Sie feierten gemeinsam drei Super-Bowl-Siege.

Exzentrischer Ausnahmespieler

Der exzentrische Ausnahmespieler Gronkowski war im März 2019 wenige Wochen nach seinem bislang letzten Titelgewinn überraschend zurückgetreten. Nun sagte er bei "Fox Sports": "Ich bin zurück. Ich habe immer gesagt, wenn ich das Gefühl habe und es sich richtig anfühlt, werde ich wieder bereit für das Feld sein. Und ich habe dieses Gefühl. Ich bin bereit."

Da Gronkowski vertraglich noch ein Jahr an die Patriots gebunden war, musste sich die Franchise mit den Buccaneers auf einen Deal einigen. So wird Tampa einen Siebtrunden-Pick im kommenden NFL-Draft (ab Freitag) bekommen, die Patriots dafür einen Viertrunden-Pick.

Brady, erfolgreichster Spieler der NFL-Geschichte, war zuletzt nach 20 Jahren und sechs Titeln von New England nach Tampa gegangen. Der 42-Jährige soll sich für eine Verpflichtung Gronkowskis stark gemacht haben.

dpa/sid/red | Stand: 22.04.2020, 08:38

Darstellung: