Erstes NHL-Tor - Stützle trifft spektakulär

Tim Stützle klatscht sich mit seinem Teamkollegen ab

Eishockey

Erstes NHL-Tor - Stützle trifft spektakulär

Eishockey-Talent Tim Stützle hat auf spektakuläre Art und Weise für Ottawa seinen ersten Treffer in der nordamerikanischen Profiliga NHL erzielt. Für Leon Draisaitl läuft es in Edmonton weiter nicht rund.

Einen Tag nach seinem Debüt an seinem 19. Geburtstag feuerte der Stürmer den aus der Luft kommenden Puck ins kurze Eck. Der Anschlusstreffer war am Samstag (16.01.2021/Ortszeit) zugleich auch der Endstand beim 2:3 der Ottawa Senators gegen die Toronto Maple Leafs. Stützle spielte etwas mehr als 14 Minuten.

"Großartiges Gefühl"

Nach seinem Treffer strahlte er über das ganze Gesicht und wurde von vielen Mitspielern abgeklatscht und gefeiert. "Es war ein großartiges Gefühl, aber ich wäre gerne mit einem Sieg raus", sagte Stützle. Tags zuvor hatten die Senators gegen Toronto bei seinem Debüt in der besten Eishockeyliga der Welt noch 5:3 gewonnen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Klare Pleite für Edmonton

Ohne eigene Torbeteiligung musste auch NHL-Star Leon Draisaitl eine Niederlage hinnehmen. Die Edmonton Oilers verloren gegen die Montréal Canadiens 1:5 und haben nach drei Spielen nur einen Sieg.

sid/dpa | Stand: 17.01.2021, 08:07

Darstellung: