NHL: Fünf Vorlagen bei Oilers-Sieg - Draisaitl-Show geht weiter

Überzeugte beim Sieg der Edmonton Oilers: Leon Draisatl (Nr. 29)

NHL

NHL: Fünf Vorlagen bei Oilers-Sieg - Draisaitl-Show geht weiter

Die Edmonton Oilers haben in nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen klaren Heimsieg verbucht. Entscheidend daran beteiligt war einmal mehr Leon Draisaitl - er punktete auch im elften Spiel in Folge.

In der Nacht zu Freitag (15.11.2019) gewannen die Oilers ihr Heimspiel gegen die Colorado Avalanche deutlich mit 6:2 (4:1, 2:1, 0:0). Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl bereitete dabei fünf der sechs Treffer seiner Mannschaft vor.

Auch McDavid überzeugt

Damit hat Draisaitl in dieser Saison schon 26 Tore vobereitet - eine beeindruckende Bilanz. Mit nun 41 Scorerpunkten belegt Draisaitl weiterhin Platz eins der NHL-Rangliste.

"Klar will jeder auch die individuellen Trophäen gewinnen", sagte Draisaitl. "Aber er und ich befinden uns nicht im Wettstreit. Wenn er drei Tore erzielt, freue ich mich für ihn, und er freut sich umgekehrt genauso. Wir lieben es einfach, miteinander zu spielen."

Auch Oilers-Kapitän Connor McDavid ist aktuell in richtig guter Form: Gegen Colorado erzielte er einen Hattrick und war an den anderen drei Treffern ebenfalls beteiligt. Colorados deutscher Nationaltorhüter Philipp Grubauer fehlte seinem Team weiter aufgrund einer Verletzung.

Nächste Niederlage für Holzer und die Ducks

Korbinian Holzer und die Anaheim Ducks unterlagen den San Jose Sharks mit 3:5 (1:1, 1:1, 1:3). Der 31-jährige Münchener blieb ohne Punkte. Für die Ducks war es das fünfte sieglose Spiel in Folge.

red/dpa | Stand: 15.11.2019, 07:24

Darstellung: