DEL - Berlin verliert immer weiter

Nürnberger Patrick Reimer setzt sich gegen seine Gegner aus Berlin durch

42. Spieltag

DEL - Berlin verliert immer weiter

Die Eisbären Berlin haben auch das siebte Spiel in Serie in der Deutschen Eishockey Liga verloren.

Der ohne acht verletzte Profis angetretene Hauptstadt-Klub unterlag am Freitag (25.01.2019) bei den Nürnberg Ice Tigers trotz 4:2-Führung mit 4:6 (1:2, 3:0, 0:4) und hat nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den ersten Nicht-Play-off-Platz. Ex-Nationalspieler Patrick Reimer sorgte mit drei Toren (48. Minute/49./59.) für den Nürnberger Sieg.

Auch Adler Mannheim beziehen Schlappe

Spitzenreiter Adler Mannheim unterlag bei den Straubing Tigers nach Penaltyschießen mit 3:4 (1:2, 0:0, 2:1, 0:1). Nationalspieler Stefan Loibl erzielte in der regulären Spielzeit einen Treffer und entschied das Match für die Gastgeber mit einem erfolgreich verwandelten Penalty.

Meister München siegt standesgemäß

Meister EHC Red Bull München gewann gegen den neuen Tabellenletzten Iserlohn Roosters mit 5:1 (2:0, 2:0, 1:1) und rangiert mit 87 Punkten nun sieben Zähler hinter Mannheim auf Platz zwei. Die Düsseldorfer EG (75) folgt nach dem 3:2 (0:1, 2:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen bei den Grizzlys Wolfsburg als Dritter.

Augsburg sprang mit einem 4:2 (2:0, 1:2, 1:0)-Erfolg über den ERC Ingolstadt auf Rang vier. Die Schwenninger Wild Wings verließen durch ein 2:1 (1:0, 0:1, 1:0) gegen die Krefeld Pinguine den letzten Platz.

Statistik

Eishockey · DEL 42. Spieltag 2018/2019

Freitag, 25.01.2019 | 19.30 Uhr

Wappen Thomas Sabo Ice Tigers

Thomas Sabo Ice Tigers

Treutle – B. Festerling, Gilbert, Aronson, Lalonde, Mebus, Jurcina, Weber – Bast, Buck, Brown, Pföderl, Dupuis, P. Reimer, Bassen, Acton, Segal, Mieszkowski, D. Weiß, Kislinger

6
Wappen Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

Poulin – J. Müller, Hördler, C. Braun, M. Dupont, Baxmann, Wissmann, M. Adam – MacQueen, Smith, Ranford, Noebels, F. Busch, Backman, Fischbuch, Buchwieser, Hessler, Jahnke, Kinder

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Thomas Sabo Ice Tigers Eisbären Berlin
Überzahl 3 Überzahlsituationen, 2 Tore 5 Überzahlsituationen, 2 Tore
Strafminuten 12 Min. 6 Min.

Strafen:

  • Kislinger - 2 Min. - Beinstellen
  • Ranford - 2 Min. - Zu viele Spieler
  • Segal - 2 Min. - Beinstellen
  • Kislinger - 2 Min. - Beinstellen
  • Jurcina - 2 Min. - Haken
  • Wissmann - 2 Min. - Spielverzögerung
  • Smith - 2 Min. - Haken
  • Mebus - 2 Min. - Hoher Stock
  • Mebus - 2 Min. - Hoher Stock

Tore:

  • 1:0 (5:30) Acton (Bassen, Mebus)
  • 1:1 (6:34) Backman (Noebels, Hördler) PP1
  • 2:1 (13:13) Brown (Buck, Bast) PP1
  • 2:2 (26:13) Jahnke (M. Adam, Hördler)
  • 2:3 (26:46) Backman (Noebels)
  • 2:4 (35:34) Hessler (M. Dupont, Smith) PP1
  • 3:4 (42:28) Lalonde (Brown, Acton) PP1
  • 4:4 (47:08) P. Reimer (Gilbert, D. Weiß)
  • 5:4 (48:32) P. Reimer (Pföderl, Jurcina)
  • 6:4 (58:33) P. Reimer (Acton, Gilbert) SH1

Zuschauer:

  • 6.549

Schiedsrichter:

  • Jamie Koharski, Lukas Kohlmüller,

Stand der Statistik: Freitag, 25.01.2019, 21:59 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 25.01.2019, 22:20

Darstellung: