DEL - München siegt im XXL-Spiel gegen Augsburg

Andrew Bodnarchuk (EHC), Daryl Boyle (EHC) und Matthew White (AEV) im Zweikampf

Playoff-Halbfinale im deutschen Eishockey

DEL - München siegt im XXL-Spiel gegen Augsburg

Der EHC München hat in einem Marathon-Match die Augsburger Panther besiegt. Die Teams brauchten mehr als 100 Spielminuten, um im ersten Duell des DEL-Halbfinales einen Sieger zu finden.

Nach drei Verlängerungen hieß es am Mittwoch (03.04.2019) in München 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0). Mark Voakes erzielte nach 101 Minuten das umjubelte Siegtor für den Titelverteidiger.

Siebtlängstes Spiel in der DEL-Geschichte

Die beiden Tore in der regulären Spielzeit erzielten ebenfalls Voaks (54. Minute) und Lamb für Augsburg (55.). Es war das siebtlängste Spiel in der DEL-Geschichte. Vier Siege sind nötig, um ins Finale einzuziehen.

EHC München siegt nach Kraftakt gegen Augsburger Panther Morgenmagazin 04.04.2019 00:36 Min. Verfügbar bis 04.04.2020 Das Erste

"Wir mussten heute fast zwei Spiele bestreiten, aber wir haben enge Partien erwartet", sagte der Matchwinner Voakes bei "Magenta Sport". Der Sieg war verdient: Der Titelverteidiger war das aktivere Team und erspielte sich einige gute Chancen - Augsburgs Keeper Olivier Roy war aber lange nicht zu bezwingen.

Die längsten Spiele der DEL-Geschichte

1. Kölner Haie - Adler Mannheim (22. März 2008/5:4 in der sechsten Verlängerung), Spieldauer: 168:16 Minuten

2. Iserlohn Roosters - Frankfurt Lions (20. März 2008/3:2 in der dritten Verlängerung), Spieldauer: 117:47 Minuten

3. EHC München - Kölner Haie (16. März 2011/3:4 in der dritten Verlängerung), Spieldauer: 110:00 Minuten

4. Hannover Scorpions - Nürnberg Ice Tigers (30. März 2010/3:2 in der dritten Verlängerung), Spieldauer: 108:09 Minuten

5. EHC Wolfsburg - Adler Mannheim (22. März 2013/2:3 in der dritten Verlängerung), Spieldauer: 105:54 Minuten

6. Straubing Tigers - Eisbären Berlin (3. März 2017/2:3 in der dritten Verlängerung), Spieldauer: 103:17 Minuten

7. Red Bull München - Augsburger Panther (3. April 2019/2:1 in der dritten Verlängerung), Spieldauer: 101:12 Minuten

8. Eisbären Berlin - Adler Mannheim (19. März 2017/4:3 in der dritten Verlängerung), Spieldauer: 100:28 Minuten

9. Nürnberg Ice Tigers - Fischtown Pinguins Bremerhaven (8. März 2019/in der zweiten Verlängerung), Spieldauer: 99:14 Minuten

10. Red Bull München - Grizzlys Wolfsburg (9. April 2017/3:2 in der zweiten Verlängerung), Spieldauer: 96:12 Minuten

Statistik

Eishockey · DEL 1. Spieltag 2018/2019

Mittwoch, 03.04.2019 | 19.30 Uhr

Wappen EHC Red Bull München

EHC Red Bull München

aus den Birken – Boyle, Aulie, Y. Seidenberg, Joslin, Button, Bodnarchuk, Quaas – M. Wolf, Hager, Ehliz, Parkes, J. Mitchell, Shugg, Mauer, Voakes, Kastner, Daubner, Stajan, Christensen

2
Wappen Augsburger Panther

Augsburger Panther

Roy – Haase, McNeill, Rekis, Sezemsky, Tölzer, Lamb, Rogl – White, LeBlanc, Payerl, Sternheimer, Arniel, Detsch, Holzmann, Gill, Fraser, Schmölz, Stieler, Hafenrichter

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

EHC Red Bull München Augsburger Panther
Überzahl 8 Überzahlsituationen, 1 Tor 8 Überzahlsituationen, 1 Tor
Strafminuten 16 Min. 28 Min.

Strafen:

  • Parkes - 2 Min. - Halten
  • Haase - 2 Min. - Stockschlag
  • Aulie - 2 Min. - Später Check
  • Detsch - 2 Min. - Beinstellen
  • Gill - 2 Min. - Stockschlag
  • Rekis - 2 Min. - Spielverzögerung
  • Kastner - 2 Min. - Unnötige Härte
  • McNeill - 2 Min. - Check gegen den Kopf oder Nackenbereich
  • McNeill - 10 Min. - Check gegen den Kopf oder Nackenbereich
  • Shugg - 2 Min. - Haken
  • White - 2 Min. - Behinderung
  • Aulie - 2 Min. - Beinstellen
  • Payerl - 2 Min. - Behinderung
  • Ehliz - 2 Min. - Halten des Stocks
  • Schmölz - 2 Min. - Haken
  • Parkes - 2 Min. - Zu viele Spieler
  • Shugg - 2 Min. - Beinstellen
  • LeBlanc - 2 Min. - Beinstellen

Tore:

  • 1:0 (53:58) Voakes (J. Mitchell, Joslin)
  • 1:1 (54:52) Lamb (Gill, McNeill)
  • 2:1 (101:12) Voakes (Kastner, Bodnarchuk)

Zuschauer:

  • 5.901

Schiedsrichter:

  • Sirko Hunnius, Aleksi Rantala,

Stand der Statistik: Sonntag, 28.04.2019, 22:09 Uhr

sid/dpa | Stand: 04.04.2019, 00:00

Darstellung: