NHL: Draisaitl offiziell MVP-Kandidat

Leon Draisaitl von denEdmonton Oilers

Deutscher Nationalspieler unter Top drei

NHL: Draisaitl offiziell MVP-Kandidat

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers ist offiziell einer der drei Kandidaten für den Titel als wertvollster Spieler der NHL-Saison. Auch von den Spielern der nordamerikanischen Eishockeliga war er in der vergangenen Woche schon unter die Top drei gewählt worden.

Die guten Nachrichten für Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl häufen sich. Der Star der Edmonton Oilers ist jetzt auch offiziell einer der drei Kandidaten für den Titel als wertvollster Spieler der NHL-Saison. Das gab die Liga am Dienstag bekannt. Nachdem er auch schon von den anderen Profis in der besten Eishockey-Liga der Welt unter die Top drei der herausragenden Spieler gewählt wurde, stimmten jetzt auch die Fachjournalisten für ihn. Er gehört zu den Finalisten für die Auszeichnung mit dem MVP-Award.

Als erster Deutscher unter den Top drei

Diese Ehre ist bisher keinem deutschen Spieler in der NHL zuteil geworden. Außer Draisaitl sind noch der Kanadier Nathan MacKinnon von den Colorado Avalanche und der Russe Artemi Panarin von den New York Rangers für die Hart Memorial Trophy nominiert. Alle drei sind auch die Finalisten für den von den Spielern gewählten Ted-Lindsay-Award.

Draisaitl mischt die NHL auf Sportschau 18.04.2020 10:30 Min. Verfügbar bis 18.04.2021 Das Erste

Gut wie nie zuvor

Draisaitl hat die beste Saison seiner Karriere hinter sich und nach dem Abbruch der Hauptrunde die Auszeichnung als bester Scorer der NHL bereits sicher. In nur 15 von 71 Partien war er nicht direkt an einem Treffer beteiligt und sammelte insgesamt 110 Scorerpunkte für Tore und Vorlagen. Dafür erhielt er nach dem Abbruch der regulären Saison als erster Deutscher die Art Ross Trophy als bester Punktesammler.

Auf Nowitzkis Spuren

Den MVP-Award hat als bislang einziger deutscher Sportler in den USA nur Ex-Basketballer Dirk Nowitzki gewonnen. Im Eishockey gelang das noch keinem Deutschen. Ob Draisaitl dieses Kunststück ebenfalls gelingt, soll während der NHL-Conference-Finals bekannt gegeben werden.

Draisaitl: "Es ist eine Ehre, im All-Star-Team zu spielen" Sportschau 05.01.2020 02:54 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 Das Erste

Vorbereitung auf den Restart

Draisaitl bereitet sich derzeit mit seinem Team auf die erweiterten Playoffs vor. Der Restart in der NHL soll am 1. August erfolgen, die Liga plant die Wiederaufnahme in zwei Spielorten. Die zwölf Klubs der Eastern Conference treffen in Toronto aufeinander, in Edmonton spielen die zwölf Klubs der Western Conference. In den Playoffs soll dann der Stanley-Cup-Sieger ermittelt werden.

sid/dpa | Stand: 21.07.2020, 20:06

Darstellung: