W

Boxen von A-Z

Wertungen

Gewertet wird heute üblicherweise im Ten-Point-Must-System, bei dem der Sieger einer Runde zehn Punkte und der Verlierer neun erhält. Nach dem Kampf wird addiert und die Wertung für jeden der drei Punktrichter bekanntgegeben.
Sehen zwei Punktrichter den Boxer A vorn, der dritte aber Boxer B, spricht man von einer "Split Decision". Sind zwei für Boxer A und einer für Unentschieden, gibt es eine "Majority Decision". Sind die drei Ringrichter alle jeweils anderer Meinung oder haben zwei von ihnen ein Unentschieden gesehen, wird der Kampf auch als Remis gewertet (Draw).

Darstellung: