A

Boxen von A-Z

Abbruch

Abbruch

Ein Kampf kann aus verschiedenen Gründen vorzeitig abgebrochen werden. Meist passiert dies, weil ein Boxer zwar nicht k.o. geht, zugleich aber nicht mehr verteidigungsfähig ist. Häufig kommt es auch wegen einer schweren Verletzung zu einem vorzeitigen Ende. Geschieht das vor dem Schlussgong der 4. Runde, wird der Fight als Unentschieden gewertet. Wird in der 5. Runde oder später wegen einer Verletzung abgebrochen, werden die Punktzettel vorzeitig ausgewertet und das Urteil entsprechend gefällt.

Aufbaukämpfe

Bevor es um den Titel geht, muss jeder Boxer Aufbaukämpfe gegen Gegner bestreiten, die bereits Kämpfe verloren haben und für Titelkämpfe nicht mehr in Frage kommen. Der Boxer gewinnt so an Ring-Erfahrung und arbeitet sich mit jedem Sieg die Ranglisten hinauf.

Darstellung: