Beachvolleyball: Laboureur/Sude im Halbfinale von Gstaad

Beachvolleyball-World-Tour in Gstaad

Beachvolleyball: Laboureur/Sude im Halbfinale von Gstaad

Die Beachvolleyballerinnen Chantal Laboureur und Julia Sude sind beim World-Tour-Turnier in Gstaad ins Halbfinale eingezogen.

Die Titelverteidigerinnen, die für den MTV Stuttgart und VfB Friedrichshafen starten, setzten sich am Samstag (14.07.2018) gegen das japanische Duo Megumi Murakami/Miki Ishii mit 2:0 (28:26, 21:11) durch. Die Deutschen treffen in der Vorschlussrunde des mit 600.000 Dollar dotierten Fünf-Sterne-Turniers in der Schweiz am Sonntag auf Heather Bansley und Brandie Wilkerson. Die Kanadierinnen hatten im Achtelfinale die Deutschen Karla Borger und Margareta Kozuch ausgeschaltet.

Laboureur/Sude auch EM-Favoriten

Das Finale wird auch am Sonntag ausgetragen. Die zwischenzeitlich erstmals in der Weltrangliste an Platz eins notierten Laboureur/Sude gehören auch bei den am Montag in den Niederlanden beginnenden Europameisterschaften zu den Favoritinnen.

Stand: 14.07.2018, 21:37

Darstellung: