Lob von LeBron - Wagner punktet für die Lakers

Moritz Wagner

NBA

Lob von LeBron - Wagner punktet für die Lakers

Moritz Wagner hat bei seinem vierten Einsatz in der nordamerikanischen Profiliga NBA die ersten Punkte gesammelt. Beim klaren 120:96 (61:46) gegen die Phoenix Suns durfte der 2,11 Meter große Center der Los Angeles Lakers im Schlussviertel für zehn Minuten aufs Parkett und kam auf starke zehn Punkte und drei Rebounds.

Wagner traf dabei zwei Dreier und ließ sich im Staples Center feiern. Superstar LeBron James sagte: "Yeah, wir waren begeistert, sehr begeistert." Die Fans applaudierten und Coach Luke Walton meinte: "Wenn ein Rookie seine ersten Punkt macht, ist das immer aufregend."

Gegen das mit Abstand schlechteste Team der Western Conference (4:19 Siege) lagen die Lakers nach einem 40:15-Run im zweiten Viertel deutlich in Führung und ließen nichts mehr anbrennen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Kyle Kuzma (23 Punkte) und LeBron James (22) waren beim dritten Lakers-Sieg in Serie die treffsichersten Schützen, für Phoenix kam Richaun Holmes auf 15 Punkte. In der Tabelle der Western Conference liegt L.A. mit 14 Siegen aus 23 Spielen als Sechster auf Play-off-Kurs.

Dallas siegt ohne Kleber

Die Dallas Mavericks haben ohne den am Knie verletzten deutschen Nationalspieler Maximilian Kleber und Supertalent Luka Doncic derweil den elften Saisonsieg gefeiert. Die Texaner gewannen 114:110 gegen die Los Angeles Clippers und stürzten das Team aus Kalifornien von der Spitze der Western Conference.

Die Mavericks, die weiterhin ohne den seit Monaten angeschlagenen Superstar Dirk Nowitzki spielen, sind Achter im Westen. Harrison Barnes (30 Punkte) und Jose Juan Barea (24) führten Dallas zum Sieg.

sid, dpa | Stand: 03.12.2018, 08:54

Darstellung: