NBA - Lakers verlieren mit James in Portland

LeBron James (Nr. 23)

Saisonstart

NBA - Lakers verlieren mit James in Portland

LeBron James hat bei seinem Debüt mit den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketballliga NBA eine Niederlage kassiert.

Die Lakers unterlagen zum Auftakt in die neue Saison am Donnerstag (18.10.2018/Ortszeit) auswärts bei den Portland Trail Blazers 119:128 (63:65). James war mit 26 Punkten der erfolgreichste Werfer seines Teams. Zudem holte er zwölf Rebounds und verteilte sechs Assists.

Dass am Ende die erste Niederlage im ersten Spiel für die neuformierten Lakers stand, hatte viel mit der Treffsicherheit der Portland Trail Blazers zu tun. Vor allem das Trio Damian Lillard (28), Nik Stauskas (24) und CJ McCollum (21) punktete konstant.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Bonga und Wagner ohne Einsatz

Neben dem 33 Jahre alten James überzeugte bei den Lakers auch sein zehn Jahre jüngerer Teamkollege Josh Hart mit 20 Punkten. Ex-Champion Rajon Rondo (32), ebenfalls neu in LA, kam dagegen nur auf 13 Zähler.

Der 18 Jahre alte Frankfurter Isaac Bonga kam im ersten Saisonspiel der Lakers nicht zum Einsatz, nachdem er in der Vorbereitung Erfahrung sammeln durfte. Moritz Wagner (21), der vor der Saison vom College in Michigan nach Los Angeles gekommen war, fehlte nach seiner Verletzung am Knie und Sprunggelenk.

Simmons mit Triple-Double

Der Australier Ben Simmons führte die Philadelphia 76ers mit einem Triple-Double zu einem klaren 127:108 (65:58)-Heimerfolg gegen die Chicago Bulls. Der 22-Jährige verbuchte 13 Punkte, 13 Rebounds und elf Assists im Spiel. Sein Teamkollege Joel Embiid erzielte 30 Zähler und holte zwölf Rebounds.

dpa/sid/red | Stand: 19.10.2018, 08:55

Darstellung: