NBA - Hartenstein mit gutem Start-Debüt

NBA: Hartenstein trumpft bei Houston-Pleite auf Sportschau 30.12.2019 01:00 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 Das Erste

Basketball

NBA - Hartenstein mit gutem Start-Debüt

Isaiah Hartenstein hat in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit den Houston Rockets zwar verloren, bei seinem Debüt in der Anfangsformation aber stark gespielt.

Der Nachwuchscenter lieferte beim 112:127 (64:64) der Rockets gegen die New Orleans Pelicans mit 19 Punkten und neun Rebounds eine starke Vorstellung ab. Der 21-Jährige stand bei der Auswärtsniederlage zum ersten Mal in seiner Karriere in der Anfangsformation der Texaner, die ersatzgeschwächt auf ihre Superstars James Harden und Russell Westbrook verzichten mussten.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Kein Schröder - trotzdem Sieg für OKC

Ebenfalls passen musste Dennis Schröder für die Partie der Oklahoma City Thunder, die trotzdem bei Titelverteidiger Toronto Raptors mit 98:97 (47:47) gewannen. Der 26-jährige Braunschweiger Schröder fehlte seinem Team aufgrund einer Knöchelverletzung. Oklahomas Shai Gilgeous-Alexander war mit 32 Punkten der Topscorer im Spiel. Aufbauspieler Chris Paul verbuchte 25 Punkte und holte elf Rebounds.

Lakers gewinnen Topspiel gegen Dallas

Superstar LeBron James und die Los Angeles Lakers konnten sich mit 108:95 (54:43) gegen die Dallas Mavericks durchsetzen. Der 34 Jahre alte James erzielte 13 Punkte und verteilte 13 Assists. Dallas-Jungstar Luka Doncic kam auf 19 Punkte. Der Würzburger Maxi Kleber verbuchte drei Zähler.

dpa/red | Stand: 30.12.2019, 07:35

Darstellung: