BBL - Bamberg setzt Siegesserie gegen Frankfurt fort

Frankfurts Garai Zeeb im Zweikamof mit Elias Harris von den Brose Bamberg

Basketball

BBL - Bamberg setzt Siegesserie gegen Frankfurt fort

Die Basketballer von Brose Bamberg haben ihre gute Form bestätigt und in der Bundesliga den vierten Sieg in Serie gefeiert.

Vier Tage vor dem Pokalfinale gegen ALBA Berlin gewann der frühere Serienmeister sein Heimspiel gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt mit 74:73 (33:38). Tyrese Rice, der mit 17 Punkten treffsicherster Oberfranke war, sorgte kurz vor Schluss für die Entscheidung. Bei den Hessen war Tyler Larson (23) der beste Werfer. Bamberg bleibt nach dem Sieg auf dem fünften Tabellenplatz, Frankfurt steht nach wie vor auf dem 13. Rang.

Gießen siegt in Bremerhaven

Im Rennen um die Playoffs haben die Gießen 46ers den nächsten wichtigen Sieg errungen. Beim 101:92-Auswärtserfolg gegen die abstiegsbedrohten Eisbären aus Bremerhaven spielte Bundesliga- Topscorer John Bryant mit 18 Punkten und sieben Rebounds stark. Der Mitteldeutsche BC konnte erstmals nach sieben Niederlagen in Folge wieder ein Spiel gewinnen. Nach dem 77:76 über die MHP Riesen aus Ludwigsburg bleibt der MBC aber im Abstiegskampf.

Statistik

Basketball · BBL · Hauptrunde

Mittwoch, 13.02.2019 | 20.30 Uhr

Wappen Brose Bamberg

Brose Bamberg

Rice (17), Harris (15), Alexander (11), Hickman (10), Rubit (9), Zisis (5), Schmidt (3), Taylor (3), Heckmann (1), Olinde, Stuckey, Kulboka

74
Wappen Skyliners Frankfurt

Skyliners Frankfurt

Larson (23), Clark (16), Wohlfarth-Bottermann (11), Kratzer (8), Robertson (7), Freudenberg (5), Huff (3), Holder, Bell-Haynes, Zeeb

73

Fakten und Zahlen zum Spiel

Brose Bamberg Skyliners Frankfurt
Wurfbilanz 54 Würfe, 27 Treffer 62 Würfe, 28 Treffer
Trefferquote 50,0% 45,2%
Freiwurfbilanz 16 Würfe, 11 Treffer 16 Würfe, 8 Treffer
Trefferquote 68,8% 50,0%
Rebounds 32 34
Zuschauer 5.543
Schiedsrichter Barth, Hack, Groll

Stand der Statistik: Mittwoch, 13.02.2019, 22:28 Uhr

dpa | Stand: 13.02.2019, 22:28

Darstellung: