Bamberg siegt im Derby

Kameron Taylor (r.) im Zweikampf mit Bastian Doreth

Saisonstart in der BBL

Bamberg siegt im Derby

Der frühere Serienmeister Brose Bamberg ist mit einem Derbysieg in die neue Saison der Basketball Bundesliga (BBL) gestartet. Auch Ulm gewinnt zum Auftakt. Crailsheim gelang ein Auswärtserfolg.

Das Oberfrankenduell bei medi Bayreuth entschieden die Gäste aus Bamberg am Dienstag (24.09.2019) nach einer starken ersten Hälfte mit 88:74 (47:29) für sich und bescherten ihrem Trainer Roel Moors ein erfolgreiches Debüt. Angeführt von Top-Scorer Kameron Taylor (25 Punkte) lagen die Bamberger zwischenzeitlich mit 22 Punkten vorn. Bayreuth konnte zwar noch einmal verkürzen, am klaren Erfolg änderte das nichts mehr.

"Das war ein erster guter Schritt. Jeder hatte ein gutes Gefühl. Wir haben es souverän zu Ende gespielt", sagte Bambergs Louis Olinde bei "MagentaSport".

Vechta bricht nach Pause ein

Rasta Vechta kassierte eine deutliche Pleite. Bei ratiopharm Ulm verlor das letztjährige Überraschungsteam klar mit 62:84. Nach dem Abgang von mehreren Leistungsträgern konnte der Playoff-Halbfinalist bis zur Pause (37:40) ordentlich mithalten. Doch nach dem Seitenwechsel brach die Mannschaft von Trainer Pedro Calles ein. 

Lediglich der spanische Neuzugang Sergi Garcia (14 Punkte) und Maxi DiLeo (12) zeigten eine ansprechende Leistung. Bereits am Samstag treffen beide Mannschaften im Pokalwettbewerb erneut in Neu-Ulm aufeinander.

Giessen mit Heimpleite

Die Jobstairs Giessen 46ers unterlagen den Hakro Merlins Crailsheim mit 92:108. DeWayne Russell und Javontae Hawkins waren bei den Gästen mit jeweils 18 Zählern die treffsichersten Akteure.

Statistik

Basketball · BBL · Hauptrunde

Dienstag, 24.09.2019 | 20.00 Uhr

Wappen medi Bayreuth

medi Bayreuth

Alford (22), Meisner (16), Robinson (13), Woodard (9), Bruinsma (5), Raffington (5), Doreth (3), Jones (2), Travis, Grüttner Bacoul

75
Wappen Brose Bamberg

Brose Bamberg

Taylor (25), Harris (14), Sengfelder (12), Olinde (12), Taylor (8), Weidemann (5), Marei (4), Mclean (4), Carrera (4), Lee, Stuckey

88

Fakten und Zahlen zum Spiel

medi Bayreuth Brose Bamberg
Wurfbilanz 60 Würfe, 27 Treffer 62 Würfe, 32 Treffer
Trefferquote 45,0% 51,6%
Freiwurfbilanz 15 Würfe, 11 Treffer 19 Würfe, 17 Treffer
Trefferquote 73,3% 89,5%
Rebounds 24 39
Zuschauer 3.400
Schiedsrichter

Stand der Statistik: Dienstag, 24.09.2019, 21:56 Uhr

Thema in: Sport aktuell, Deutschlandfunk, 24.09.19, 22.50 Uhr

sid/dpa | Stand: 24.09.2019, 19:15

Darstellung: