Deutsche Baseballer kassieren erste EM-Niederlage

Der deutsche Pitcher Niklas Rimmel vor dem Wurf

Gegen Israel

Deutsche Baseballer kassieren erste EM-Niederlage

Die deutschen Baseballer haben bei der Heim-EM im dritten Gruppenspiel die erste Niederlage und damit einen Rückschlag auf dem Weg ins Viertelfinale kassiert. 

In Bonn verlor der Gastgeber am Montag (09.09.2019) gegen Israel in der Verlängerung mit 2:4. Zwei Runs im zehnten Durchgang konnte das Team von Bundestrainer Steve Janssen nicht mehr kontern. Zuvor hatte Deutschland nach Punkten von Kevin Kotowski und Sascha Lutz im dritten Spielabschnitt bis zum achten Inning mit 2:1 geführt.

Jetzt gegen die Niederlande

Der nächste Gegner ist am Dienstagabend (19.00 Uhr) Topfavorit Niederlande. Die besten fünf Teams der EM bestreiten mit dem Afrikameister Südafrika in Italien (18. bis 22. September) das Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2020. Der Gewinner dieses Turniers ist direkt für Tokio 2020 qualifiziert, der Zweitplatzierte kann den Startplatz noch über ein Welt-Qualifikationsturnier ergattern.

Baseball: Deutschland bereit für die Heim-EM Sportschau 06.09.2019 02:34 Min. Verfügbar bis 06.09.2020 Das Erste

dpa/red | Stand: 09.09.2019, 23:20

Darstellung: