Sportschau-News per WhatsApp und Telegram

Immer auf dem Laufenden

Sportschau-News per WhatsApp und Telegram

Was steht heute in der Welt des Sports an? Welcher Klub hat neue Spieler verpflichtet - und welcher sorgt für die nächste Sensation? Die wichtigsten Infos bekommen Sie täglich per WhatsApp oder Telegram.

WhatsApp-Icon

Überraschende Siege, Trainerentlassungen, emotionale Comebacks und große Turniere: sportschau.de informiert Sie täglich über die Messenger-Dienste WhatsApp und Telegram.

Nachrichten per Telegram

So abonnieren Sie die Nachrichten mit dem Messenger Telegram: Entweder auf dem Handy/PC in Telegram nach @WDRSportschauBot suchen oder auf diesen Link klicken.

Nachrichten per WhatsApp

Wichtig: Sie aktivieren den Dienst durch eine WhatsApp-Nachricht mit dem Inhalt Start an uns (SMS oder E-Mail funktionieren nicht). Für die Abmeldung senden Sie einfach eine Nachricht mit dem Text Stop.

Hinweise zum Datenschutz

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Mobilgerät installieren und nutzen, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu, auf die sportschau.de keinen Einfluss hat. Diese beinhalten unter anderem, dass die WhatsApp Inc. Zugriff auf Telefonnummern und die auf dem Mobilgerät gespeicherten Kontakte erhält. Ebenso werden Daten auf Servern von WhatsApp Inc. gespeichert, die nicht dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Sportschau.de arbeitet bei diesem Service mit dem Dienstleister ATMS zusammen.

Weitere Informationen zum Datenschutz:

Stand: 16.01.2018, 11:00

Darstellung: