Olympia-Heldin verlässt den Iran

Olympia-Heldin verlässt den Iran

Sportschau 13.01.2020 03:10 Min. Verfügbar bis 13.01.2021 Das Erste

2016 hat Kimia Alizadeh Bronze bei den Olympischen Spielen in Rio geholt, sie ist bis heute Irans einzige Medaillen-Gewinnerin. Heute lebt Alizadeh in den Niederlanden, ihre Heimat hat sie verlassen. Und sie ist nicht alleine: Immer mehr Leistungssportler flüchten aus dem Iran.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: