Sportschau History - Black Power und Protest-Fäuste bei Olympia 1968

Sportschau History - Black Power und Protest-Fäuste bei Olympia 1968

Sportschau 16.10.2020 02:59 Min. Verfügbar bis 15.10.2021 Das Erste

Bei Olympia 1968 in Mexiko reckten die US-Sprinter Tommie Smith und John Carlos die Fäuste in die Höhe und setzten damit eines der wichtigsten sportpolitischen Zeichen der Geschichte. Bis heute protestieren US-Sportler mit dieser Geste gegen Rassendiskriminierung.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: