Pokalabend ohne Licht: Braunschweig erwischt BVB 2005 im Tiefschlaf

Pokalabend ohne Licht: Braunschweig erwischt BVB 2005 im Tiefschlaf

Sportschau 09.11.2020 02:24 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 Das Erste

Abende wie diese bleiben unvergessen: Als 2005 in der 1. Runde des DFB-Pokals plötzlich das Flutlicht ausging, führte Borussia Dortmund und war auf Kurs. Danach liefen zwar die Generatoren wieder, doch der BVB steckte im Tiefschlaf - Eintracht Braunschweig drehte das Spiel. 2020 kommt es nun zu einer Neuauflage des Pokal-Duells.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: