Zehnkampf-Legende Thompson über Moskau 1980 und die Politik im Sport

Zehnkampf-Legende Thompson über Moskau 1980 und die Politik im Sport

Sportschau 18.07.2020 05:17 Min. Verfügbar bis 18.07.2021 ARD Von Imke Köhler

Bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau siegte Zehnkampf-Legende Daley Thompson (GBR) zwar, eine Hymne gab es aufgrund des Ost-West-Konflikts jedoch nicht. Die Politik und der Sport seien untrennbar verbunden, sagt Thompson noch heute.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: