Double perfekt: MTV-Volleyballerinnen bejubeln deutsche Meisterschaft

01:37 Min. Verfügbar bis 22.06.2022

Volleyball | MTV Stuttgart

Stuttgarter Volleyballerinnen feiern gegen Potsdam deutsche Meisterschaft

Stand: 09.05.2022, 00:55 Uhr

Die Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart haben das fünfte Spiel der Finalserie um die deutsche Meisterschaft gegen den SC Potsdam gewonnen und damit den Titel geholt.

Im fünften Spiel der "Best-of-five"-Serie waren die Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart von Beginn an die bessere Mannschaft und gewannen vor heimischem Publikum in der Scharrena gegen den SC Potsdam 3:0 (25:14, 25:20, 25:23). Die Stuttgarterinnen haben damit nach dem Gewinn des DVV-Pokals ihre Saison mit dem Meistertitel gekrönt. Die Gäste aus Potsdam hingegen haben den ersten Titel der Vereinsgeschichte verpasst.

Allianz MTV Stuttgart gegen SC Potsdam dominant

Die Stuttgarterinnen zeigten im fünften Spiel der Finalserie eine sehr konzentrierte Leistung. In den ersten beiden Sätzen zogen sie früh davon und entschieden diese souverän für sich. In den dritten Satz starteten die Potsdamerinnen besser, lagen lange in Führung. Erst beim 15:15 glich das Team von Trainer Tore Aleksandersen durch vier Punkte nacheinander aus. Das Momentum war nun wieder aufseiten des MTV, der sich den Sieg und den damit verbundenen Titelgewinn nicht mehr entreißen ließ. Krystal Rivers verwandelte den Matchball zum 3:0. Mitentscheidend war außerdem die starke Angriffsleistung von Simone Lee, die auch die Meisterschale in Empfang nahm.

Spannende und ausgeglichene Finalserie

Der Traum der Stuttgarterinnen vom Double wäre im vierten Spiel der Finalserie beinahe geplatzt. Im Tiebreak stand der SC Potsdam kurz vor dem 3:2-Sieg, der den Titelgewinn bedeutet hätte. Die Stuttgarterinnen behielten allerdings die Nerven, wehrten zwei Matchbälle ab und drehten die Partie. Das erste und dritte Spiel der Finalserie hatten die Stuttgarterinnen zu Hause verloren, Spiel zwei gewannen sie in Potsdam. Und mit dem Sieg am Sonntagabend im fünften Spiel entschieden die MTV-Frauen die Serie mit 3:2 für sich und feierten ihren zweiten Meistertitel nach 2019 mit den heimischen Fans.

Quelle: SWR

Darstellung: