Grafik Republik Irland

Routinier Keane wieder im Irland-Kader

Kader-Nominierung

Routinier Keane wieder im Irland-Kader

Irlands Kapitän Robbie Keane steht nach einer Operation am rechten Knie vor dem Comeback in der Nationalmannschaft.

Der 35 Jahre alte Torjäger von Los Angeles Galaxy steht im endgültigen Aufgebot von Trainer Martin O'Neill. Keane gehörte zuletzt nicht mehr zur Stammformation der Iren und fehlte auch in den jüngsten Testspielen. Der Angreifer erzielte in 143 Länderspielen 67 Tore. Neben Keane kehrt unter anderem auch Torwart-Routinier Shay Given in die Nationalelf zurück. Erstmals berufen wurde U-21-Mittelfeldspieler Callum O'Dowda.

Belgien, Italien und Schweden

In Frankreich treffen die Boys in Green in Gruppe E auf Belgien, Italien und Schweden. Seine Auswahl begann am 23. Mai mit den EM-Vorbereitungen in Dublin und traf während der Vorbereitung auf die nicht für die EM qualifizierten Niederlande (1:1). Am 31. Mai stand die Generalprobe gegen Weißrussland (1:2) auf dem Programm. Am 8. Juni reisen die Iren - ohne Sieg in der Vorbereitung - nach Frankreich.

Tor: Shay Given (Stoke), Darren Randolph (West Ham), Keiren Westwood (Sheffield Wednesday).

Abwehr: Seamus Coleman (Everton), Cyrus Christie (Derby), Ciaran Clark (Aston Villa), Richard Keogh (Derby), John O’Shea (Sunderland), Shane Duffy (Blackburn), Stephen Ward (Burnley).

Mittelfeld: Aiden McGeady (Sheffield Wednesday), James McClean (West Brom), Glenn Whelan (Stoke City), James McCarthy (Everton), Jeff Hendrick (Derby County), David Meyler (Hull City), Stephen Quinn (Reading), Wes Hoolahan (Norwich), Robbie Brady (Norwich), Jonathan Walters (Stoke)

Angriff: Robbie Keane (LA Galaxy), Shane Long (Southampton), Daryl Murphy (Ipswich)

sid/dpa | Stand: 01.06.2016, 00:44

Darstellung: