Triathletin Haug nach Aufholjagd in Daytona Zweite, Kienle steigt aus

Anne Haug

Triathlon: WM-Rennen in Daytona

Triathletin Haug nach Aufholjagd in Daytona Zweite, Kienle steigt aus

Ironman-Weltmeisterin Anne Haug aus Bayreuth ist bei der stark besetzten Challenge Daytona dank einer großartigen Aufholjagd auf das Podium gestürmt. Bei den Männern musste Sebastian Kienle aufgeben.

Die deutsche Top-Triathletin Anne Haug musste sich in Florida nach zwei Kilometern Schwimmen, 80 Kilometern Radfahren auf dem legendären Speedway und 18 Kilometern Laufen nur Paula Findlay geschlagen geben. Die Kanadierin siegte nach 3:24:55 Stunden. Laura Philipp (Mannheim) sorgte als Dritte für eine weitere deutsche Podestplatzierung.

Philipp, die mit Krämpfen zu kämpfen hatte, lag 5:05 Minuten zurück und sagte: "Es war brutal hart, aber die Strecke war genau gemacht für einen Triathlon in diesen schweren Zeiten."

Zeitstrafe auf der Radstrecke

Die 37 Jahre alte Haug hatte sich auf der Radstrecke eine Zeitstrafe eingehandelt, lag zeitweise auf dem neunten Platz und rund sechs Minuten zurück. Dann schnappte sie sich aber im Laufen Gegnerin um Gegnerin. Lediglich Findlay war zu weit enteilt.

Triathlon der Frauen: Zwei Deutsche unter den Top Drei in Daytona Sportschau 06.12.2020 07:00 Min. Verfügbar bis 06.12.2021 Das Erste

Haug hatte das Rennen als besondere Herausforderung bezeichnet. Von der Qualität des Starterfeldes sei das Event sogar "noch höher einzuschätzen" als die WM-Rennen auf Hawaii, meinte die Bayreutherin bei "tri-mag.de".

Wadenprobleme stoppen Kienle, Dreitz Zehnter

Bei den deutschen Männern lief es von den Platzierungen nicht so gut. Der Ironman-Weltmeister von 2014, Sebastian Kienle (36/Mühlacker), musste wegen Wadenproblemen vorzeitig aufgeben. Die beste Platzierung beim Sieg des Norwegers Gustav Iden in Abwesenheit von Superstar Jan Frodeno und des zweimaligen Hawaii-Gewinners Patrick Lange schaffte von den deutschen Profis der 31 Jahre alte Andreas Dreitz aus Lichtenfels als Zehnter. Der 28 Jahre alte Florian Angert aus Weinheim verpasste als 13. die Top Ten.

Triathlon: Das komplette Rennen der Frauen in Daytona Sportschau 06.12.2020 03:41:47 Std. Verfügbar bis 06.12.2021 Das Erste

sid, dpa, red | Stand: 06.12.2020, 23:26

Darstellung: