Paris-Roubaix: "Schnell, staubig, turbulent"

Sportschau Tourfunk 19.04.2022 45:44 Min. Verfügbar bis 19.04.2032 ARD

Es war eine wilde Raserei durch den sonnigen Norden Frankreichs. Knapp 46 km/h im Schnitt. So schnell wie noch nie auf diesem Kopfsteinpflaster. Der Sieg ging wieder an einen Fahrer aus einem der reichen Teams. Fährt Geld doch Siege ein?! Darüber diskutiert Michael Antwerpes mit ARD-Experte Fabian Wegmann und ARD-Radio-Reporter Holger Gerska.


Download

Weitere Audios und Videos

Darstellung: