Mitchelton-Scott, FDJ und UAE mit Ambitionen zur Tour

Adam Yates vom Team Mitchelton-Scott

Aufgebote der Teams

Mitchelton-Scott, FDJ und UAE mit Ambitionen zur Tour

Mitchelton-Scott mit den Yates-Brüdern, FDJ mit Thibaut Pinot sowie UAE-Emirates mit dem Italiener Fabio Aru und dem Iren Daniel Martin nehmen bei der Tour Kurs auf die Top Ten.

UAE-Emirates

Auf die Fahrweise von UAE-Emirates darf man durchaus gespannt sein. Mit Fabio Aru und dem Iren Daniel Martin geht das Team mit einer Doppelspitze in die "große Schleife". Während hinter Aru nach einer Verletzungspause im Frühjahr ein kleines Fragezeichen steht, scheint Martin rechtzeitig in Form zu kommen: Bei der Generalprobe, der Dauphiné-Rundfahrt, fuhr Martin unter die Top Ten. Interessant dürfte zudem sein, wie sich Sprinter Alexander Kristoff in die Mannschaft einfügt.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Mitchelton-Scott

Die Brüder Adam und Simon Yates führen das Aufgebot des australischen Teams an. Beide gelten als exzellente Kletterer mit Schwächen im Zeitfahren. Allerdings steckt Simon Yates bereits der schwere Giro d´Italia in den Knochen und wird deshalb als Helfer für seinen Bruder Adam agieren. Dem gelang eine sehr gute Generalprobe für die Tour. Er musste die Dauphiné-Rundfahrt allerdings auf der letzten Etappe aufgrund von Fieber aufgeben. Gesund ist Adam Yates ein Kandidat für das Podium - mindestens.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Groupama-FDJ

Wie weit kann es für Thibaut Pinot gehen? Das ist die alles entscheidende Frage, die sich nicht nur sein Team, sondern auch die französischen Radsport-Fans stellen. In den letzten Jahren war Pinot oft durch Stürze, Krankheiten und Defekte gestoppt worden, nun nimmt er erneut einen Anlauf im Gesamtklassement. Die Form stimmt: Bei der Dauphiné-Rundfahrt wurde Pinot immerhin Fünfter mit nur 33 Sekunden Rückstand auf den Sieger.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

red | Stand: 28.06.2019, 11:19

Darstellung: