Albertville – Val Thorens (130 km)

20. Etappe - Samstag, 27. Juli

Albertville – Val Thorens (130 km)

Einschätzung: "Nur" 130 Kilometer am letzten echten Wettkampftag - die Fahrer können vermeintlich etwas aufatmen. Aber nur scheinbar, denn dieser Tag hat es mit drei schweren Bergen und insgesamt 4.450 Höhenmetern noch einmal so richtig in sich. Der letzte Anstieg zur Bergankunft zieht sich über satte 33 Kilometer hin. Er ist nicht besonders steil, das Ziel liegt dann aber schon in Respekt einflößenden 2.365 Metern Höhe. Die dünne Luft, die Schwächungen der vorangegangenen drei Wochen – alle Fahrer, die das Ziel erreichen wollen, müssen hier noch einmal richtig einen raushauen. Besonders jene, die am Ende ganz vorn stehen wollen.

Das Profil der 20. Etappe

Das Etappenprofil der 20. Etappe
Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart:13.35 Uhr
Scharfer Start:13.45 Uhr
Voraussichtliches Etappenende:17.29 Uhr – 18.00 Uhr
Sprintpunkte:max. 40 Punkte
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte:max. 55 Punkte
- Doppelte Punkte (40, 30, 24, 20, 16, 12, 8 und 4 Punkte) in Val Thorens
- 1 x 1. Kategorie mit 10, 8, 6, 4, 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 2. Kategorie mit 5, 3, 2 und 1 Punkt(en)
Zeitgutschriften:10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel:Eine Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel:gilt nicht
Darstellung: