Lourdes - Laruns (200,5 km)

19. Etappe - Freitag, 27. Juli

Lourdes - Laruns (200,5 km)

Einschätzung: Es geht noch einmal ums Ganze: Auf der 19. Etappe im Hochgebirge der Pyrenäen könnte noch einmal echte Bewegung ins Gesamtklassement kommen. Vom Start weg im Wallfahrtsort Lourdes nahe der spanischen Grenze werden sich die Favoriten belauern. Es gilt dann auf insgesamt fünf mehr oder weniger langen Klettertouren die Konkurrenten zu bezwingen. Nach dem letzten Gipfel, dem Col d’Aubisque, geht es noch einmal 20 Kilometer bergab in den Zielort Laruns. Vorher waren auf zwölf Kilometern der Col d’Aspin, auf 16,8 Kilometern der Col du Tourmalet und über 7,1 Kilometer der Col du Soulor zu bezwingen. Und insgesamt ist die Strecke mit über 200 Kilometern auch noch ausgesprochen lang. Mehr geht eigentlich kaum in den Pyrenäen.

Das Profil der 19. Etappe

Das Etappenprofil der 19. Etappe
Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart:12.05 Uhr
Scharfer Start:12.15 Uhr
Voraussichtliches Etappenende:17.32 Uhr – 18.11 Uhr
Besonderheiten:doppelte Bergpunkte am Col d‘Aubisque
Sprintpunkte:max. 40 Punkte
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte:max. 77 Punkte
- 1 x doppelte Bergpunkte am Col d’Aubisque mit 40, 30, 24, 20, 16, 12, 8 und 4 Punkten
- 1 x HC-Kategorie mit 20, 15, 12, 10, 8, 6, 4 und 2 Punkten
- 1 x 1. Kategorie mit 10, 8, 6, 4, 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 2. Kategorie mit 5, 3, 2 und 1 Punkt(en)
- 2 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Zeitgutschriften:10, 6 und 4 Sekunden für die drei ersten Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel:Eine Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel:gilt auf den letzten 3 Kilometern
Darstellung: