Ausblick auf die 11. Etappe von Albi nach Toulouse

11. Etappe - Mittwoch, 17. Juli

Ausblick auf die 11. Etappe von Albi nach Toulouse

Einschätzung: Nach dem Ruhetag in Albi ist es immer das Gleiche: Die Fahrer werden etwas Mühe haben, die eingerosteten Muskeln wieder locker zu fahren. Die Tour-Organisatoren haben ihnen einen Gefallen getan und eine Flachetappe durch den möglicherweise heißen Süden Frankreichs terminiert. In der ersten Rennhälfte sind noch zwei Berge der dritten und vierten Kategorie zu überwinden, doch dann geht’s flach dahin.

Das Profil der 11. Etappe

Das Etappenprofil der 11. Etappe
Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart:13.35 Uhr
Scharfer Start:13.45 Uhr
Voraussichtliches Etappenende:17.22 Uhr – 17.43 Uhr
Sprintpunkte:max. 70 Punkte
- 50, 30, 20, 18, 16, 14, 12, 10, 8, 7 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte:max. 3 Punkte
- 1 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en) 
- 1 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Zeitgutschriften:10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel:3 Sekunden zwischen zwei Fahrern
Sturzregel:gilt auf den letzten 3 Kilometern
Darstellung: