Rambouillet – Paris (128 km)

21. Etappe - Sonntag, 28. Juli

Rambouillet – Paris (128 km)

Einschätzung: Während es für die Sprinter auf der letzten Etappe noch einmal darum gehen wird, sich einen der hochwertigsten Siege bei der Tour zu erkämpfen, kann es der Rest des Pelotons auf den 128 Kilometern von Rambouillet bis auf die letzte Runde auf den Champs Elysées in Paris gemütlich und entspannt angehen lassen. Angegriffen wird auf der letzten Etappe nicht mehr, die Platzierungen im Gesamtklassement sind bereits vor der Etappe in Stein gemeißelt. In den letzten Jahren hießen die Sieger der prestigeträchtigen letzten Etappe Marcel Kittel (2013, 2014), André Greipel (2015, 2016), Dylan Groenewegen (2017) und Alexander Kristoff (2018).

Das Profil der 21. Etappe

Das Etappenprofil der 21. Etappe
Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart:18.05 Uhr
Scharfer Start:18.10 Uhr
Voraussichtliches Etappenende:21.10 Uhr – 21.29 Uhr
Sprintpunkte:max. 70 Punkte
- 50, 30, 20, 18, 16, 14, 12, 10, 8, 7 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte:max. 2 Punkte
- 2 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Zeitgutschriften:10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel:3 Sekunden zwischen zwei Fahrern
Sturzregel:gilt auf den letzten 3 Kilometern
Darstellung: