Die Nummer 16 der Tennis-Weltrangliste Angelique Kerber tritt in der Qualifikation des Billie Jean King Cups in Kasachstan an.

Tennis | Billie Jean King Cup Tennis-Damen mit Kerber in Qualifikation in Kasachstan

Stand: 18.03.2022 12:42 Uhr

Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber führt wie erwartet das deutsche Tennis-Aufgebot für die Partie im Billie Jean King Cup in Kasachstan an.

Die ehemalige Nummer eins der Welt gehört wie Andrea Petkovic und Laura Siegemund sowie Anna-Lena Friedsam und Jule Niemeier zur Mannschaft, wie der Deutsche Tennis Bund mitteilte. Die Qualifikationspartie für die Finalwoche des Mannschaftswettbewerbs, der früher Fed Cup hieß, wird am 15. und 16. April in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan auf Sand ausgetragen.

Die Finalwoche steigt vom 8. bis 13. November. Sollten die deutschen Damen in Kasachstan verlieren, müssen sie in einem Relegationsduell um den Klassenerhalt antreten. Im vergangenen Jahr war das Team in der Gruppenphase der Finalwoche ausgeschieden.

Für die diesjährige Auflage sind die Deutschen an Position sechs gesetzt. Die Gegnerinnen haben allerdings mit Jelena Rybakina (20.) und Julia Putinzewa (47.) zwei Top-50-Spielerinnen im Team. Kerber belegt momentan Rang 16. Petkovic ist die Nummer 60 der Welt, Siegemund ist aufgrund ihrer langen Verletzungspause auf Platz 202 abgerutscht.

Kerber hatte vor wenigen Tagen beim Turnier in Indian Wells bestätigt, mit ihrer erneuten Teilnahme am Mannschaftswettbewerb zu planen, wollte bei ihrer Entscheidung aber auch die Entwicklung im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine berücksichtigen. Kasachstan ist ein südliches Nachbarland Russlands.