Kerber scheitert im Viertelfinale in Indian Wells

Ist in Indian Wells ausgeschieden: Angelique Kerber.

Tennis

Kerber scheitert im Viertelfinale in Indian Wells

Mitfavoritin Angelique Kerber ist beim Tennis-Masters in Indian Wells im Viertelfinale ausgeschieden.

Die 33 Jahre alte Deutsche war die am höchsten gesetzte verbliebene Spielerin im Turnier, sie unterlag aber am Donnerstag (14.20.2021/Ortszeit) Paula Badosa aus Spanien nach 86 Minuten mit 4:6, 5:7. Damit schwinden Kerbers Chancen, doch noch bei den WTA-Finals dabei zu sein.

Badosa, die bei den French Open bereits im Viertelfinale stand, gelang im ersten Satz beim Stand von 4:4 ein Break. Im zweiten Satz erarbeitete sich die 23-Jährige eine 5:2-Führung.

Kerber fand zwar noch einmal zurück und glich aus, doch am Ende behielt Badosa die Oberhand. Während Kerbers Traum von einer erneuten Endspiel-Teilnahme in Kalifornien zu Ende ist, trifft ihre Gegnerin im Halbfinale auf die Tunesierin Ons Jabeur.

dpa | Stand: 15.10.2021, 07:06

Darstellung: