Kerber und Zverev in Indian Wells in der nächsten Runde

Angelique Kerber in Aktion.

Masters-Turnier

Kerber und Zverev in Indian Wells in der nächsten Runde

Angelique Kerber hat beim Tennis-Masters in Indian Wells das Viertelfinale erreicht. Alexander Zverev schlug Andy Murray.

Die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste gewann gegen Ajla Tomljanovic aus Australien 6:4, 6:1. In der nächsten Runde trifft die 33 Jahre alte Kielerin nun auf Paula Badosa aus Spanien.

Kerber hatte insbesondere im ersten Satz einige Schwierigkeiten mit Tomljanovic, setzte sich aber in den entscheidenden Momenten durch und war dann im zweiten Satz kaum noch in echter Gefahr. "Es ist toll, wieder gut Tennis zu spielen", sagte Kerber auf dem Platz bei dem mit 8,76 Millionen US-Dollar dotierten Hartplatzturnier in Kalifornien.

Zverev besiegt Murray

Zverev zog später durch ein 6:4, 7:6 (7:4) gegen den dreimaligen Grand-Slam-Sieger Andy Murray (Großbritannien) ins Achtelfinale ein. Der an Nummer drei gesetzte Zverev, der zum ersten Mal in seiner Karriere gegen Murray gewann, trifft nun auf den Franzosen Gael Monflis (Nr. 14).

"Das ist schon besonders. Weil nicht viele Spieler es geschafft haben, gegen alle vier in ihrer Karriere zu gewinnen", sagte der deutsche Tennis-Topstar. Die Major-Rekordchampions Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic hatte er zuvor bereits geschlagen.

dpa/sid | Stand: 13.10.2021, 05:05

Darstellung: