Djokovic-Comeback: Auftaktsieg beim Masters in Paris

Für Djokovic war es das erste Match seit Mitte September.

Tennis | Paris

Djokovic-Comeback: Auftaktsieg beim Masters in Paris

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist mit einem hart erkämpften Sieg auf die Tennis-Tour zurückgekehrt.

Beim Masters-Series-Turnier in Paris gewann der 34 Jahre alte Serbe nach einem Freilos zum Auftakt in der zweiten Runde gegen den Ungarn Marton Fucsovics nach zwei Stunden 6:2, 4:6, 6:3. Für Djokovic war es das erste Match seit seiner Finalniederlage bei den US Open gegen den Russen Daniil Medwedew Mitte September.

Struff ausgeschieden

Am Vormittag war der deutsche Davis-Cup-Profi Jan-Lennard Struff in der ersten Runde ausgeschieden. Der 31 Jahre alte Warsteiner unterlag dem Amerikaner Tommy Paul mit 3:6, 4:6. Deutschlands Nummer eins, Alexander Zverev, trifft nach einem Freilos in der ersten Runde in seinem Auftaktmatch am Mittwoch auf den Serben Dusan Lajovic. Zuletzt hatte der Olympiasieger den Titel in Wien gewonnen und geht daher als einer der Favoriten in der französischen Hauptstadt an den Start.

dpa | Stand: 02.11.2021, 23:32

Darstellung: