Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

Fußball

Calhanoglu und Ibrahimovic treffen: Milan im Pokal-Halbfinale

Der ehemalige Bundesligaprofi Hakan Calhanoglu und Zlatan Ibrahimovic haben den AC Mailand ins Halbfinale der Coppa Italia geführt. Beim 4:2 nach Verlängerung (2:2, 1:1) gegen den FC Turin rettete der einstige Leverkusener und Hamburger Calhanoglu Milan zunächst in die Verlängerung (90.+1), mit seinem zweiten Treffer brachte er den Ex-Meister dann in Führung (106.). Ibrahimovic (109.) setzte den Schlusspunkt. Im Halbfinale geht es gegen Juventus Turin. Das Finale findet am 13. Mai in Rom statt. Am Dienstag hatte Giacomo Bonaventura (12.) Milan zunächst in Führung gebracht, dann jedoch drehten die Gäste die Partie durch einen Doppelpack des Brasilianers Bremer (34., 71.). Als alles nach einem Sieg Turins aussah, schlag Calhanoglu doch noch zu.

Pyro im Pokal: DFB verurteilt Dresden zu hoher Geldstrafe

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss für das Fehlverhalten seiner Anhänger in der zweiten Runde des DFB-Pokals bei Hertha BSC eine Geldstrafe von 89.900 Euro zahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einzelrichterverfahren, wie DFB und Club am Dienstag (28.01.2020) mitteilten. Bestraft wurde das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen in der Pokalpartie am 30. Oktober 2019 im Berliner Olympiastadion, die Dynamo erst im Elfmeterschießen verlor. Bis zu 30.000 Euro dieser Geldstrafe dürfen die Sachsen für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden. Dynamo hat dem Urteil zugestimmt.

Freiburg verlängert mit Höfler

Fußball-Bundesligist SC Freiburg und Nicolas Höfler setzen ihre Zusammenarbeit fort. Wie die Breisgauer am Dienstag (28.01.2020) mitteilten, haben sich der Klub und der 29-Jährige auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Über die Vertragsdetails machte der Sport-Club keine Angaben. Höfler ist der dienstälteste Spieler im Freiburger Kader. Bereits seit der B-Jugend gehört er zum Verein, zwischenzeitlich war er nur für zwei Jahre an Erzgebirge Aue verliehen. Für die Freiburger Profi-Mannschaft bestritt Höfler bislang 175 Pflichtspiele, in denen er sieben Treffer erzielte und elf weitere Tore vorbereitete. "Der Sport-Club ist meine fußballerische Heimat, und auch mit der Familie fühle ich mich in Freiburg zu Hause", sagte Höfler.

Mehr Sport

Gille neuer Handball-Nationaltrainer Frankreichs

Der ehemalige Bundesliga-Profi Guillaume Gille ist neuer Trainer der französischen Handball-Nationalmannschaft. Nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus bei der Europameisterschaft wird der 43-Jährige Nachfolger von Didier Dinart, von dem sich der französische Verband am Dienstag trennte. Gille hatte von 2002 bis 2012 für den HSV Hamburg in der Bundesliga gespielt und mit den Norddeutschen 2011 die deutsche Meisterschaft gewonnen.

Verdacht: Spielmanipulation in Österreichs Basketball-Liga

In der österreichischen Basketball-Bundesliga sind möglicherweise mehrere Spiele manipuliert worden. Es bestehe der Verdacht des Wettbetrugs bei vier bis fünf Spielen des Bundesligisten UBSC Graz, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz am Dienstag. Fünf Spieler des Vereins aus den USA, Kroatien und Slowenien waren am Montag wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr festgenommen worden. Um welche Summen es bei dem mutmaßlichen Wettbetrug ging, sei noch unklar, hieß es von Seiten der Behörden. Es sei offensichtlich auf Spiele gewettet worden, die Graz verlieren sollte, sagte Graz-Manager Michael Fuchs. Anfang Januar seien erste Hinweise auf verdächtiges Verhalten der Spieler aufgetaucht. Der Verein habe sich ohne zu zögern an die Polizei gewandt.

Tennis-Damen im Fed Cup ohne Kerber und Görges

Ohne die beiden Spitzenspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges treten die deutschen Tennis-Damen im Fed Cup zum Erstrundenspiel in Brasilien an. Der neue Teamkapitän Rainer Schüttler nominierte stattdessen Laura Siegemund, Tatjana Maria, Anna-Lena Friedsam und Antonia Lottner, wie der Deutsche Tennis Bund am Dienstag mitteilte. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Kerber fehlt am 7. und 8. Februar in Florianópolis aufgrund ihrer Oberschenkelverletzung, die sie auch bei den Australian Open beeinträchtigt hatte.

Empfehlungen der Redaktion

Meistgesehen

Meistgehört

Darstellung: