Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

Tour de France | Gesamt

Name h
1. Julian Alaphilippe 61:00:22
2. Geraint Thomas + 1:35
3. Steven Kruijswijk + 1:47
4. Thibaut Pinot + 1:50
5. Egan Arley Bernal Gomez + 2:02
6. Emanuel Buchmann + 2:14
7. Mikel Landa Meana + 4:54
8. Alejandro Valverde Belmonte + 5:00
9. Jakob Fuglsang + 5:27
10. Rigoberto Urán + 5:33

Fußball

Vergewaltigungs-Vorwürfe - keine Anklage gegen Ronaldo

Superstar Cristiano Ronaldo muss wegen der gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwürfe keine strafrechtlichen Konsequenzen fürchten. Wie die Staatsanwaltschaft von Clark County mitteilte, werde gegen den 34-Jährigen keine Anklage erhoben. Als Begründung gab die Behörde an, dass die Tat nicht zweifelsfrei bewiesen werden könne. Ronaldo wurde von der US-Amerikanerin Kathryn Mayorga vorgeworfen, sie am 13. Juni 2009 in einem Hotelzimmer in Las Vegas vergewaltigt zu haben. Bereits damals hatte die US-Amerikanerin Anzeige erstattet und war ärztlich untersucht worden. Mayorga gab an, sie habe später für eine Zahlung von 375.000 Dollar einem Verzicht auf weitere rechtliche Schritte und einer Schweigevereinbarung zugestimmt. Nachdem die heute 35-Jährige ihre Vorwürfe im vergangenen Jahr erneuerte, wurden die Ermittlungen wieder aufgenommen.

Freiburgs Haberer erleidet Bänderriss

Bundesligist SC Freiburg muss in der Vorbereitung auf die kommende Saison auf Janik Haberer verzichten. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler erlitt im Testspiel gegen den Zweitligisten VfB Stuttgart einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk und fällt mehrere Wochen aus. Das teilte der Klub nach einer Kernspinuntersuchung mit. Freiburg startet am 17. August gegen den FSV Mainz 05 in die neue Spielzeit.

Peter Stöger steht vor Rückkehr zu Austria Wien

Ex-Bundesliga-Trainer Peter Stöger steht laut Medienberichten vor der Rückkehr nach Österreich. Der 53-Jährige solle Sport-Vorstand beim österreichischen Fußball-Erstligisten Austria Wien werden. Der Klub lud am Montag "aus gegebenem Anlass" zu einer Pressekonferenz am Dienstag ein. Stöger hatte als Trainer 2013 mit der Austria die Meisterschaft geholt. Danach wechselte der gebürtige Wiener zum 1. FC Köln und später zu Borussia Dortmund. Dort lief sein Vertrag 2018 aus. Nach dem Ende seines Engagements nahm er sich eine Auszeit.

Renard als Marokkos Nationaltrainer zurückgetreten

Der Franzose Hervé Renard ist als Trainer der marokkanischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Der 51-Jährige verkündete die Entscheidung am Sonntag (21.07.2019) bei Twitter. Getroffen habe er diese laut eigenen Angaben bereits vor dem enttäuschend verlaufenen Afrika-Cup, bei dem Mitfavorit Marokko im Achtelfinale gegen Außenseiter Benin ausgeschieden war. Renard war seit Februar 2016 Cheftrainer Marokkos und führte die "Löwen vom Atlas" zur WM 2018 in Russland.

Mehr Sport

Basketball: Bremerhaven beantragt Zweitliga-Lizenz

Die Eisbären Bremerhaven wollen nach ihrem Abstieg aus der Basketball-Bundesliga einen sportlichen Neuanfang in der zweitklassigen ProA versuchen. Der Klub werde seine Lizenzunterlagen beim Gutachterausschuss der 2. Bundesliga einreichen, teilten die Eisbären am Sonntagabend mit.

Basketballer in "EM-Quali" gegen Frankreich

Die deutschen Basketballer bekommen es in der sportlich bedeutungslosen Qualifikation zur Heim-EM 2021 mit WM-Vorrundengegner Frankreich, Montenegro und einem Qualifikanten zu tun. Das ergab die Auslosung am Montag in München. Als Gastgeber einer Vorrunde und der Finalrunde ist die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) für das Turnier gesetzt und spielt deshalb außer Konkurrenz mit.

Empfehlungen der Redaktion

Darstellung: