Eilers Geniestreich mit der Hacke

Justin Eilers trifft gegen Hansa Rostock

Tor des Monats März 2016

Eilers Geniestreich mit der Hacke

Justin Eilers von Dynamo Dresden schießt das Tor des Monats März 2017. Sein Treffer mit der Hacke zum 1:0 am 19.03.16 im Spiel der 3. Liga gegen Hansa Rostock bekommt von den Zuschauern der Sportschau die meisten Stimmen.

Herausforderung angenommen. Nach Pascal Testroet im Januar zieht sein kongenialer Partner Justin Eilers nur zwei Monate später nach. Eigentlich ist der Ball nach einem Zweikampf im Rostocker Strafraum bereits auf dem Weg zur Torauslinie, als Eilers ihn noch so gerade eben erreicht. Dann überrascht der Dresdner mit dem Rücken zum Tor stehend, aus extrem spitzem Winkel, mit der Hacke die Rostocker Abwehrspieler inklusive Torhüter Marcel Schuhen. Ein unfassbares Tor, an dem Rostocks Schlussmann allerdings seinen Anteil hat.

Herausragende Saison für Eilers

Für Eilers gibt es im April gleich doppelten Grund zur Freude: zum einen wird er von den Zuschauern der Sportschau zum Torschützen des Monats gewählt und zum anderen mach Dynamo mit einem 2:2 in Magdeburg die Rückkehr in die Zweite Liga endgültig perfekt. Ganz Elbflorenz ist daraufhin in schwarz-gelber Jubelstimmung. Und Eilers hat maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg.

Die Saison 2015/16 ist die erfolgreichste Zeit für den Profifußballer Eilers, dem das Schicksal in den folgenden Jahren einige Steine in den Weg legt. In diesem Jahr aber sieht die Zukunft Gold aus für den Rechtsfuß, der mit 23 Treffern Torschützenkönig der 3. Liga wird und außerdem noch zum Drittligaspieler des Jahres gewählt wird.

Tor 3 – Justin Eilers Sportschau 02.04.2016 00:23 Min. Verfügbar bis 16.04.2055 Das Erste

Eilers Pechsträhne

In der folgenden Spielzeit wechselt Eilers zu Werder Bremen, wo der ganz große Durchbruch gelingen soll. Dann aber beginnt seine Pechsträhne und in drei Jahren spielt der ehemalige Tor-Held von Dresden nicht eine einzige Minute in der Bundesliga. Eine Verletzung an der Hüfte und ein Riss von Innen- und Kreuzband legen ihn für über ein Jahr lang lahm.

    Das Fünfte TdM für Dresden

    Der Treffer von Eilers ist für Dresden das fünfte Tor des Monats seit 1971. Vor Eilers trafen im April 1992 Uwe Rösler, im März 1994 Thomas Rath, im Dezember 2004 Klemen Lavric und im Januar 2016 Pascal Testroet.

    Statistik

    Fußball · 3. Liga · 31. Spieltag 2015/2016

    Samstag, 19.03.2016 | 14.00 Uhr

    Wappen Dynamo Dresden

    Dynamo Dresden

    Blaswich – Kreuzer, Modica, Hefele, Holthaus – Lambertz (66. J. Müller), Hartmann – Eilers, Aosman (77. Andrich), Stefaniak – Testroet (85. Kutschke)

    2
    Wappen FC Hansa Rostock

    FC Hansa Rostock

    Schuhen – Ahlschwede, Henn, M. Hoffmann, Dorda – Erdmann – Andrist, Garbuschewski (68. Lukowicz), Gardawski, Jänicke (46. Wannenwetsch) – Platje (68. Youssef)

    2

    Fakten und Zahlen zum Spiel

    Tore:

    • 1:0 Eilers (28.)
    • 1:1 Hartmann (82./Eigentor)
    • 2:1 Andrich (87.)
    • 2:2 Ahlschwede (90.)

    Strafen:

    • gelbe Karte Lambertz (6 )
    • gelbe Karte Gardawski (11 )
    • gelbe Karte Aosman (5 )
    • gelbe Karte Kreuzer (2 )

    Zuschauer:

    • 28.622

    Schiedsrichter:

    • Michael Weiner (Ottenstein)

    Stand der Statistik: Samstag, 19.03.2016, 17:13 Uhr

    Markus Wessel

    Darstellung: