Marozsans Tor-Grätsche gegen Schweden

Dzsenifer Marozsan

Tor des Monats Juni 2015

Marozsans Tor-Grätsche gegen Schweden

Dzsenifer Marozsan wird im Trikot der Deutschen Frauen Nationalmannschaft zur Torschützin des Monats Juni 2015 gewählt. Sie erzielt am 20.06.15 im WM-Spiel gegen Schweden in der 88. Minute den Treffer zum 4:1-Endstand.

Ein bisschen Glück ist schon dabei, als Dzsenifer Marozsan den Ball nach einer flach geschossenen Ecke aus zwölf Metern per Grätsche halb im Fallen über die schwedische Torhüterin ins Tor zirkelte. In der nächsten Runde gegen Frankreich wird Fortuna beim 5:4 n. E. aber so arg strapaziert, dass sie im weiteren Turnierverlauf keine Zeit mehr für die Frankfurterin und ihre Kolleginnen hat. So endete der Traum vom Titel mit einer großen Enttäuschung und Platz vier.

Klarer Sieg beim Tor des Monats

Kleiner Trost für Marozsan: Die Zuschauer der Sportschau wählen ihr 26. Länderspieltor mit 28 Prozent der Stimmen zum Tor des Monats Juni 2015. In der Abstimmung lässt sie Christoph Hopf (23 Prozent), Marcelo Diaz (19 Prozent), Kevin Volland (17 Prozent) und Stefan Oerterer (13 Prozent) hinter sich.

„Eine der besten Fußballerinnen der Welt“

Marozsan gibt ihr Länderspieldebüt bereits mit 18 Jahren und entwickelt sich über die Jahre zur absoluten Leistungsträgerin im Nationaldress, oder wie ihre späterer Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg einmal über sie sagen wird: „Wir sind froh, eine der besten Fußballerinnen der Welt bei uns zu haben.“

Dzsenifer Marozsan

Dzsenifer Marozsan

Bis 2015 hat die gebürtige Ungarin schon einiges an Titeln sammeln können. Europameisterin mit der Nationalmannschaft, 2013 Champions-League-Titel 2015 und zwei Mal Pokalsiegerin 2011 und 2014 mit dem FFC Frankfurt.

Der neunte Treffer für deutsche Fußball-Frauen

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ist Maroszans Treffer der insgesamt neunte beim TdM. Den ersten erzielt im Juli 1989 Ursula Lohn im EM-Finale gegen Norwegen.

Markus Wessel

Darstellung: