Testroets Fallrückzieher zum zweiten Aufstieg

Pascal Testroet

Tor des Monats Januar 2016

Testroets Fallrückzieher zum zweiten Aufstieg

Pascal Testroet von Dynamo Dresden ist Rorschütze des Monats Januar 2016. Er trifft am 30.01.16 im Spiel der 3. Liga gegen den 1. FSVMainz 05 II in der 23. Minute per Rückzieher zum 1:0. Endstand war 3:0.

Mit rund 38 Prozent der insgesamt 120.000 Stimmen wird Testroets Treffer von den Zuschauern der Sportschau gewählt. Auf den Plätzen zwei bis fünf landen Philip Türpitz mit 15,5 Prozent der Stimmen vor Arturo Vidal (15 Prozent), Vladimir Darida (11 Prozent) und Jonathan Schmid (10 Prozent).

Aufstieg mit Arminia und Testroet bleibt in Liga 3

Es ist Testroet, der Arminia Bielefeld am zweitletzten Spieltag der Saison 2015/16 mit seinem Tor zum 2:2 gegen Regensburg zum Aufstieg in die 2. Bundesliga schießt. Großer Jubel in Ostwestfalen. Der Torschütze selbst steigt aber nicht mit auf, sondern bleibt nach einem Wechsel zu Dynamo Dresden noch ein Jahr in Liga 3.

Was sich für viele wie Sitzenbleiben angefühlt hätte, ist für Pascal Testroet ein echter Karrieresprung. Der 25jährige wird an die Elbe prägender Bestandteil einer sensationellen Saison von Dresden. Vom dritten Spieltag an steht Dynamo immer auf Platz eins der Tabelle und so steigt auch Testroet mit einem Jahr Verzögerung auf – nur eben mit einer anderen Mannschaft.

Pascal Testroet schießt das Tor des Monats Januar Sportschau 21.02.2016 03:04 Min. Verfügbar bis 28.02.2055 Das Erste

18 Saisontore für Testroet

Der in Bremen ausgebildete zentrale Angreifer erzielt in dieser Saison 18 Treffer und gehört zu den Top-3 Torschützen der Liga. Dass er nicht nur viele, sondern auch schöne Tore erzielen kann, zeigt er im Januar bei der Partie gegen Mainz. Nach einer Flanke von rechts stören sich die Kollegen Michael Hefele und Niklas Hauptmann beim Kopfball gegenseitig, der Ball springt hoch zentral vor den Mainzer Kasten. Dort hat Testroet viel Platz und noch mehr Zeit, die Kugel athletisch per Fallrückzieher in die Maschen zu schießen.

Das vierte TdM für Dresden

Testroets Treffer ist das insgesamt vierte Tor des Monats für Dynamo in derlangen TdM-Historie. Das erste erzielt im April 1992 Uwe Rösler.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 23. Spieltag 2015/2016

Samstag, 30.01.2016 | 14.00 Uhr

Wappen Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

Blaswich – Fa. Müller, Modica, Hefele, Holthaus – Lambertz (85. J. Müller), Hartmann – Stefaniak (68. Tekerci), Aosman, Eilers – Testroet (48. Kutschke)

3
Wappen 1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II

Huth – Costly, Ihrig, Häusl, Schilk – Saller (46. Pflücke), D. Bohl – Serdar, Tim Müller (46. Höler) – Derstroff, Parker (69. Moos)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Testroet (24.)
  • 2:0 Hartmann (38.)
  • 3:0 Lambertz (61.)

Strafen:

  • gelbe Karte Parker (3 )

Zuschauer:

  • 26.500

Schiedsrichter:

  • Robert Hartmann (Wangen im Allgäu)

Stand der Statistik: Samstag, 30.01.2016, 15:59 Uhr

Markus Wessel

Darstellung: