Schweinsteigers Freistoß passt genau

Tor des Monats Dezember 2014, Bastian Schweinsteiger

Tor des Monats Dezember 2014

Schweinsteigers Freistoß passt genau

Der Torschütze des Monats Dezember 2014 heißt Bastian Schweinsteiger vom Bayern München. Sein Freistoßtor in den Winkel am 19. Dezember 2014 in der 24. Min. zum 1:1 im Bundesliga-Spiel gegen den FSV Mainz 05 wird von den Zuschauern der Sportschau zum besten Treffer gewählt

34 Prozent bekommt Schweinsteiger für seinen sehenswerten Treffer. Auf den Plätzen landen Robert Andrich mit 23 Prozent, Branimir Hrgota mit 21 Prozent, Ben Halloran mit 12 Prozent und Stefan Lex mit 10 Prozent der Stimmen.

Gegen Mainz trifft Schweinsteiger gern

Tor des Monats Dezember 2014, Bastian Schweinsteiger

Der Leader meldet sich zurück. Zum Abschluss eines Jahres mit viel auf und ab - großartigen Erfolgen (Weltmeister, Doublesieger) aber auch mehreren Verletzungen, setzt der Bayern-Fixpunkt nochmal ein Ausrufezeichen. Der 30-Jährige streichelt einen direkten Freistoß aus 22 Metern und zentraler Position über die Mainzer Mauer hinweg millimetergenau in den Winkel. In Mainz trifft der Weltmeister eben besonders gerne, dieses Kunsttor ist bereits sein vierter gegen die 05er.

Eine Ära geht zu Ende

Tor des Monats Dezember 2014, Bastian Schweinsteiger

Nur wenige Monate nach dem TdM geht nach 17 Jahren eine Ära zu Ende und Bastian Schweinsteiger verlässt 2015 Bayern München, um zu Manchester United zu wechseln. Dort hat er nach anfänglichen Erfolgen große Probleme unter Trainer José Mourinho, bei dem er aussortiert wird in die 2. Mannschaft. Nicht wenige empfinden dies als Affront gegen den Weltmeister, der 2017 weiterzieht in die USA, wo er seine Kariere 2020 bei Chicago Fire beendet.

Einer der erfolgreichsten deutschen Spieler aller Zeiten

Schweinsteiger gehört zu den erfolgreichsten Fußballspielern aller Zeiten in Deutschland. Er wird Weltmeister, gewinnt mit den Bayern acht Deutsche Meisterschaften und sieben Mal den DFB-Pokal, 2012/13 kommt die Champions-League-Trophäe hinzu. Mit Manchester wird er Ligapokalsieger und holt den Europapokal.  

Das zweite Tor des Monats für den Münchner

Nach April 2013 ist dies die zweite TdM-Medaille für Schweinsteiger, Damals entscheidet sein 1:0-Siegtreffer per Hacke im Auswärtsspiel gegen Eintracht Frankfurt vorzeitig die Meisterschaft.

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir dieses Video leider nicht im Internet zeigen.

Fußball · Bundesliga · 17. Spieltag 2014/2015

Freitag, 19.12.2014 | 20.30 Uhr

Wappen 1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

Karius – Brosinski, Wollscheid, Jara, J.-H. Park – Soto, Geis – de Blasis (81. Pflücke), Malli (87. Sliskovic), Koo (78. Junior Diaz) – Okazaki

1
Wappen Bayern München

Bayern München

Neuer – Rafinha, J. Boateng, Dante, Bernat – Höjbjerg, B. Schweinsteiger – Robben, M. Götze (77. C. Pizarro), F. Ribéry (90.+2 M. Weiser) – T. Müller

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Soto (21.)
  • 1:1 B. Schweinsteiger (24.)
  • 1:2 Robben (90.)

Strafen:

  • gelbe Karte Soto (2 )
  • gelbe Karte Koo (3 )

Zuschauer:

  • 34.000

Schiedsrichter:

  • Felix Zwayer (Berlin)

Stand der Statistik: Freitag, 19.12.2014, 22:21 Uhr

Wappen 1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

Wappen Bayern München

Bayern München

Tore 1 2
Schüsse aufs Tor 3 5
Ecken 4 10
Abseits 4 4
gewonnene Zweikämpfe 101 92
verlorene Zweikämpfe 92 101
gewonnene Zweikämpfe 52,33 % 47,67 %
Fouls 16 16
Ballkontakte 452 818
Ballbesitz 35,59 % 64,41 %
Laufdistanz 119,3 km 112,74 km
Sprints 245 231
Fehlpässe 72 87
Passquote 72,31 % 86,19 %
Flanken 7 10
Alter im Durchschnitt 26 Jahre 27,3 Jahre

Markus Wessel

Darstellung: