Jordy de Wijs von Fortuna Düsseldorf bejubelt seinen Treffer zum 2:0 im Spiel gegen Dynamo Dresden.

WDR-Sport Zweitligist Düsseldorf bindet de Wijs langfristig

Stand: 21.06.2022 13:28 Uhr

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat seinen zunächst ausgeliehenen Innenverteidiger Jordy de Wijs fest verpflichtet.

Der Niederländer, der zuvor bei den Queens Park Rangers unter Vertrag stand, erhält in Düsseldorf nun einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2026. "Es ist sehr erfreulich, dass wir in dieser wichtigen Personalie frühzeitig zu einem Ergebnis gekommen sind, sodass Jordy den größten Teil des Trainingslagers mit der Mannschaft absolvieren kann", erklärte Vorstandsmitglied Klaus Allofs.

De Wijs kam im Januar 2022 zur Fortuna und absolvierte zehn Spiele für die Düsseldorfer. Dabei zeigte der 27-Jährige starke Leistungen und war fortan Wunschkandidat des Clubs für eine Weiterverpflichtung. Auch der Niederländer wollte seine Karriere gerne in der Landeshauptstadt fortsetzen. "Dieser Verein, diese Mannschaft, dieser Staff, diese Fans und diese Stadt - das waren die Gründe, warum ich unbedingt zur Fortuna zurückkehren wollte. Jeder hier hat den maximalen Erfolg und in den nächsten Jahren die Rückkehr in die Bundesliga verdient", sagte de Wijs.