Borussia Düsseldorfs Tischtennis-Profi Dang Qiu retourniert einen Ball

WTT-Turnier in Lima Qiu gewinnt Tischtennis-Finale gegen Ovtcharov

Stand: 20.06.2022 10:42 Uhr

Dang Qiu hat sich knapp gegen seinen Nationalmannschafts-Kollegen Dimitrij Ovtcharov beim neuen WTT-Wettbewerb in Lima durchgesetzt.

Dang Qui (Borussia Düsseldorf) gewann am Sonntag (19.06.2022, Ortszeit) in der neuen Turnierserie World Table Tennis in der peruanischen Hauptstadt Lima mit 4:3 gegen Dimitrij Ovtcharov, der sein Comeback nach achtmonatiger Verletzungspause gegeben hat.

Bei den Frauen gewann Mannschafts-Europameisterin Nina Mittelham (TTC Berlin Eastside) das Finale gegen Miyu Nagasaki aus Japan ebenfalls mit 4:3.

Für den 25 Jahre alten Dang und die 25 Jahre alte Mittelham waren es jeweils die ersten Erfolge in der WTT-Serie. Der Weltranglisten-Vierzehnte hatte zuvor die Endspiele in Doha und Tunis verloren. Ovtcharov gewann gegen den Aufsteiger des deutschen Teams die ersten beiden Sätze und hatte auch im dritten Durchgang beim Stand von 10:8 bereits zwei Satzbälle.